Samstags | 18:00

hundkatzemaus

hundkatzemaus: Chamäleons - Faszinierende Verwandlungskünstler

Diana - Chamäleon
Diana - Chamäleon © VOX DOCMA TV

Chamäleon-Haltung

Sie haben rundum alles im Blick - und ihre Schleuderzunge kann das Eineinhalbfache ihrer Körperlänge erreichen:  Chamäleons sind faszinierende Tiere. Und noch etwas macht sie so einzigartig: Ihre Färbung, denn die kann von einer Minute zur nächsten wechseln. Das ist sehr verräterisch - denn die Farbe der Chamäleonhaut dient nicht etwa in erster Linie der Tarnung. Sie zeigt vor allem die Laune des Tieres! Wie launisch diese Tiere wirklich sind, das hat Hundkatzemaus Reporterin Diana Eichhorn im Nordrheinwestfälischen Borken erfahren.

Faszinierende Verwandlungskünstler

Bislang war die wechselnde Färbung der Chamäleons den Wissenschaftlern ein Rätsel – doch 2015 hat eine Forschergruppe aus Genf herausgefunden, dass winzige Nanokristallnetze in der Haut diese Farbwechsel schaffen, die je nach Stimmung des Tieres ihre Struktur verändern. Möchte ein Chamäleon z.B. von Artgenossen in Ruhe gelassen werden, bläht es sich auf und verändert so die Struktur der Kristallnetze. Hundkatzemaus Reporterin Diana Eichhorn besucht  Yvonne Herzog in Borken in Westfalen. Sie ist Expertin für Jemen-Chamäleons und hält fünf dieser meldepflichtigen Tiere in großzügigen Terrarien artgerecht in ihrer Wohnung. Auch mit der Färbung kennt Yvonne sich aus und weiß, zu welcher Gelegenheit Chamäleons ihre Farbe verändern. Ein kleiner Test vor laufender Kamera soll Klarheit schaffen: Mit welcher Farbveränderung reagiert  Chamäleondame Fiona, wenn wir ihr einen Artgenossen vor die Nase halten? 


Mehr Tiergeschichten gibt es auch bei TV NOW

Unsere hundkatzemaus Highlights

Bucki, Mucki und Blacky

Drei Zwergkaninchen leben im Luxus

Bucki, Mucki und Blacky