SA 18:00 & bei VOXup SA 15:15

Hundkatzemaus

hundkatzemaus: Dirk Fußbahn päppelt ein Stachelschwein-Baby auf

Wenn jemand Tiere retten kann, dann Familie Fußbahn

Dirk Fußbahn und seine Frau Rosi leiten gemeinsam in Fiel eine Wildtier- und Exoten-Auffangstation. Seit über 20 Jahren bringen besorgte Menschen verunfallte und verwaiste Wildtiere und Exoten aus schlechter Haltung dort hin. Wenn jemand die Tiere retten kann, dann die Fußbahns. Im letzten Jahr haben die beiden Tierschützer unglaubliche 2198 Tiere aufgenommen und gepäppelt.

Stachelschwein-Baby Watte wurde von seiner Mutter verstoßen

Zurzeit braucht vor allem ein Schützling ihre Aufmerksamkeit. Stachelschwein-Baby Watte wurde von seiner Mutter verstoßen und sogar verletzt. Dirk füttert sie alle drei bis vier Stunden mit dem Fläschchen. Das Ziel des Paares ist es, die Tiere wieder auf das Leben in Freiheit vorzubereiten und sie, sobald es möglich ist, wieder auszuwildern.

Doch Dirk muss sich gerade nicht nur um die Flaschenkinder und die Abgabefindlinge kümmern: Rosi wünscht sich nämlich, dass der hässliche, alte Schildkrötenteich einem neuen, schönen Meerschweinchengehege weicht.

Ob das alles klappt, könnt ihr auch zu jeder Zeit bei TVNOW ansehen - dort gibt es die kompletten Folgen von "hundkatzemaus".

Unsere hundkatzemaus Highlights

Die Hoftiere werden umgesiedelt

Der Umzugstag

Die Hoftiere werden umgesiedelt