Samstags | 18:00

hundkatzemaus

hundkatzemaus: Schwerer Abschied von den Gänseküken bei den Fußbahns

Eine tierisch nette Familie

Familie Fußbahn rettet jedes Jahr mehr als 900 Tieren das Leben. Auf ihrem Hof in Fiel an der Nordsee betreiben sie ihre eigene Wildtier-Auffangstation. Von Rehkitzen über Greifvögel bis hin zu Affen und Kängurus, alle Tiere bekommen hier eine zweite Chance.

Nehles Schützlinge werden flügge

Die Tiere, die bei der Familie Fußbahn abgegeben werden, sind meist noch viel zu jung um sich selber zu versorgen. Ihre Aufzucht nimmt besonders viel Zeit in Anspruch und ein Abschied fällt den Ersatzeltern oft schwer. Tochter Nehle erlebt das im Moment am eigenen Leib. Die neun Gänseküken, die sie vor drei Monaten aufgenommen hat, sind inzwischen fast ausgewachsen. Sie hat ihnen alles Wichtige beigebracht. Nun sollen die Tiere, ohne Nehle, in der freien Natur weiterleben.

Unsere hundkatzemaus Highlights

Tierklinik Lüneburg

Wie übersteht der Kater die OP?

Tierklinik Lüneburg