Samstags | 18:00

hundkatzemaus: Waisenhund "Ben" lebt alleine in einem verlassenen Haus

Frank Weber im Einsatz für Waise "Ben"

Es ist ein Drama, dass sich im hessischen Eschwege abspielt: Herrchen und Frauchen von Mischling "Ben" sind kurz nacheinander gestorben und seitdem lebt der sechsjährige Rüde ganz allein in dem verlassenen Haus seiner Halter. 

Ganz alleine bewacht der Mischlingsrüde "Ben" das Haus seiner ehemaligen Halter. Weder die Tochter, noch die Schwester der Verstorbenen sind in der Lage, "Ben" bei sich aufzunehmen, weshalb der Mischling nur zwei Mal täglich kurz besucht und versorgt werden kann. Erschwerend kommt hinzu, dass der Hund von den Besitzern verhätschelt und verwöhnt wurde und aufgrund des Alleinseins jetzt immer mehr seinen angeborenen Beschützerinstinkt und eine enorme Wachsamkeit an den Tag legt. Jetzt soll der Tierschutzexperte Frank Weber helfen und schauen, ob der Hund überhaupt vermittelbar ist. 

Unsere hundkatzemaus Highlights

Die geretteten Hunde werden versorgt

Gerade noch rechtzeitig gekommen

Die geretteten Hunde werden versorgt