Samstags 18:00

hundkatzemaus: Wasserschildkröten-Teichhaltung

Wasserschildkröten in Gartenteichen?
Wasserschildkröten in Gartenteichen? Richtige Haltung 50:35

Jedes Jahr landen unzählige Wasserschildkröten in Gartenteichen. Was von den Haltern gut gemeint ist, kann für die Schildkröten schwere gesundheitliche Folgen haben. Denn nur die wenigsten Arten eignen sich für die Haltung im Freien. hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn zeigt, wie Teichhaltung artgerecht umgesetzt werden kann.

Dafür besucht sie einen echten Experten: Friseurmeister Axel Meier hält 60 Schildkröten in Haus und Garten. Seine drei Schildkrötenteiche besitzen starke Filteranlagen und Sonneninseln zum Tanken von lebenswichtigem UV-Licht. Besonders wichtig ist die Teichsicherung: Man mag es kaum glauben, aber Wasserschildkröten sind wahre Ausbruchkünstler. Selbst kleine Mauern können ohne zusätzlichen Kletterschutz schnell überwunden werden. Solche Ausbrecher enden oft in heimischen Gewässern, wo sie großen ökologischen Schaden anrichten können und teilweise langfristig erkranken. Unter kontrollierten Bedingungen eignet sich die ganzjährige Außenhaltung nur für zwei Arten. Diana Eichhorn und Axel Meier fangen Indianische Zierschildkröten im Teich, um zu prüfen, ob sie gut durch den Winter gekommen sind.

hundkatzemaus – das Haustiermagazin, jetzt auf TV NOW anschauen.

Unsere hundkatzemaus Highlights

Pfeilspitze im Kopf

Rettung eines Wildvogels

Pfeilspitze im Kopf