Aktuell nicht im Programm

Imposters

Imposters: Jules Langmore gespielt von Marianne Rendón

Ezra (Rob Heaps), Jules (Marianne Rendon)
Impostors © Ed Araquel/Bravo, Gemischte Gefühle, MG RTL D / Bravo Media / E

Jules Langmore

Jules Langmore fügt sich in die Riege der Verlassenen ein, denn die impulsive Künstlerin war ebenfalls mit Maddie, die vorgab CeCe zu heißen, verheiratet. Mit Hilfe ihres Therapeuten gelingt es Jules zunächst sich mit den traumatischen Erlebnissen abzufinden – doch dann trifft sie auf Richard und Ezra und will mit ihnen die Schwindlerin finden, die sie alle einmal geliebt haben. Daran, dass Jules dabei selbst zur Betrügerin wird, gewöhnt sie sich schneller als gedacht.

Biografie Marianne Rendón

Jules (Marianne Rendon)
Imposters © Kurt Iswarienko/Bravo, MG RTL D / Kurt Iswarienko

Marianne Rendón wurde am 15. Oktober 1990 in den USA geboren. Sie studierte Schauspiel an der renommierten Juilliard School of Drama in New York und machte dort 2016 ihren Abschluss. Schon während ihres Studiums sammelte sie Schauspiel- und Musicalerfahrung. So stand sie am Off-Broadway in der Rolle der Elly in David Bowies Musical "Lazarus" auf der Bühne. Neben ihrer Leidenschaft für die Schauspielerei begeistert sich Marianne Rendón auch für die Musik. So war sie während ihrer College-Zeit Teil einer Countryband, unter anderem mit Schauspiel-Kollegin Lola Kirke. Ebenfalls an der Seite ihrer Schauspielfreundin war sie nach ihrem Studium 2017 im Mystery-Thriller "Gemini" zu sehen. In der Serie "Imposters", die VOX 2018  als Free-TV-Premiere zeigt, verkörpert die New Yorkerin schließlich die Künstlerin Jules, die von ihrer Frau verlassen wird.