Sonntags | 20:15

Kitchen Impossible 2018: Christian Bau

Christian Bau tritt bei "Kitchen Impossible" 2018 an.
Christian Bau tritt bei "Kitchen Impossible" 2018 an. © VOX

Christian Bau tritt bei "Kitchen Impossible" 2018 an

Bei "Kitchen Impossible" stellen sich erneut absolute Spitzenköche der härtesten kulinarischen Herausforderung. Sie müssen an verschiedenen Orten der Welt die Zutaten von Gerichten nur durch ihre Sinner erkennen und diese dann für eine Jury nachkochen, deren Lieblingsgerichte diese sind. Einer der Spitzenköche ist Christian Bau.

Christian Bau ist Deutschlands jüngster Drei-Sterne-Koch

Christian Bau wird am 14. Januar 1971 in Offenburg geboren. Schon früh weiß er, dass er später als Koch erfolgreich sein will. Nach einem Praktikum in einem Restaurant beginnt er mit 16 Jahren seine Ausbildung zum Koch. Vom Hotel "Götz Sonne Eintracht" in Achern geht es für ihn nach Sasbachwalden ("Talmühle"), Offenburg ("Le Canard") und Baiersbronn ("Schwarzwaldstube"). Dort arbeitet er unter Jahrhundertkoch Harald Wohlfahrt, der zu seinem Mentor und Ziehvater wird.

Im Jahr 1998 zieht es Christian Bau nach Perl-Nennig, wo er Küchenchef im "Victor’s Gourmet-Restaurant Schloss Berg" wird. Bereits nach sieben Monaten wird dem Chef de Cuisine sein erster Michelin-Stern verliehen. Das Gourmet-Magazin "Der Feinschmecker" kürt ihn zum "Aufsteiger des Jahres". Nur ein Jahr später folgt der zweite Stern. 2005 zeichnet der Guide Michelin das mittlerweile umbenannte "Victor’s Fine Dining by Christian Bau" mit dem dritten Stern aus. Damit ist Christian Bau mit gerade einmal 34 Jahren Deutschlands jüngster Drei-Sterne-Koch.

In seinem Restaurant, in dem er und seine Frau Yildiz Bau seit fast 20 Jahren die Philosophie der herzlichen Gastlichkeit auf höchstem Niveau fast täglich leben, verwöhnt er die Gäste mit leicht bekömmlichen, weltoffenen Gerichten, gepaart aus klassisch französischer und japanischer Küche.

In der 3. Staffel von "Kitchen Impossible" wird sich Christian Bau 2018 bei VOX kulinarischen Herausforderungen stellen.

Tim Mälzer lässt Tim Raue sich "ruhig spielen"

Exklusive Preview

Tim Mälzer lässt Tim Raue sich "ruhig spielen"