Demnächst wieder im Programm

Kitchen Impossible 2019: Ali Güngörmüs

Ali Güngörmüs
Ali Güngörmüs tritt in der 4. Staffel "Kitchen Impossible" gegen Tim Mälzer an. © MG RTL D / Goran Gajanin

"Kitchen Impossible" 2019 ist eine neue Herausforderung für Ali Güngörmüs

Auch dieses Jahr zeigen die besten Spitzenköche ihr Können im Duell gegen TV-Koch Tim Mälzer. In der neuen Staffel "Kitchen Impossible" 2019 reisen Mälzer und sein jeweiliger Gegener an die unterschiedlichsten Orte der Welt, wo sie ein ausgewähltes Gericht nur durch ihre Sinne erkennen müssen. Dieses wird anschließend von einem der beiden Köche nachgekocht und einer Fachjury zum bewerten serviert.

Ali Güngörmüs ist Deutschlands einziger, türkischstämmiger Sternekoch

Ali Güngörmüs wird am 15. Oktober 1976 in der Türkei geboren. Dort lebt er die ersten zehn Jahre seines Lebens auf einem kleinen Bauernhof ohne Strom und fließendes Wasser, bis die Familie schließlich nach München zieht. In der deutschen Schule bemerkt er schnell, dass ihm alles rund um die Themen Kochen und Lebensmittel großen Spaß macht. Nach seinem Schulabschluss beginnt Güngörmüs schließlich eine Kochausbildung und absolviert diese mit Auszeichnung. Als Jungkoch arbeitet er im feinen Ein-Sterne-Restaurant "Glockenbach" in München. Später wechselt er zu Starkoch Eckart Witzigmann ins "Tantris" und wird mit gerade mal 24 Jahren Küchenchef. In den folgenden Jahren sammelt er in zahlreichen Restaurants Erfahrung und eröffnet 2005 schließlich sein erstes eigenes Restaurant "Le Canard Nouveau" in Hamburg. Es etabliert sich schnell als Feinschmeckerziel und erhält 2006 einen Michelin-Stern. Damit ist Ali Güngörmüs in Deutschland der erste und bisher einzige türkische Koch, der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. 

Autor, Botschafter und Koch-Coach

2016 zieht er sich dann aus dem operativen Geschäft in seinem Sternerestaurant zurück und hat inzwischen all seine Anteile verkauft. Sein Fokus liegt nun auf dem Restaurant "Pageou" in München, das er seit 2014 betreibt und nach seinem Heimatdorf in der Türkei benannt hat. Außerdem ist Ali Güngörmüs als Kochbuchautor ("Mediterran: 100 kreative Rezepte rund ums Mittelmeer", "Meine türkische Küche") erfolgreich und Botschafter der "Ehlerding Stiftung", die sich um das Wohl benachteiligter Kinder kümmert. Von 2014 bis 2017 ist er regelmäßig als Koch-Coach in der VOX-Koch-Show "Grill den Henssler" zu sehen. Seit 2017 beweist Ali Güngörmüs bei "Grill den Profi", dass er mit seiner Koch-Power auch prominenten Hobbyköchen bei VOX den Garaus machen kann.

In der 4. Staffel "Kitchen Impossible" wird sich Ali Güngörmüs 2019 bei VOX den kulinarischen Herausforderungen stellen.  

The Duc Ngo bezwingt Tim Mälzer

Große Freude beim Koch aus Berlin

The Duc Ngo bezwingt Tim Mälzer