Kitchen Impossible

Kitchen Impossible 2019: Schock für Tanja Grandits – In dieser Küche kann sie ihren Fisch nicht frittieren

Grandits hat ein großes Problem
Grandits hat ein großes Problem Auf 7m² ist kein Platz zum Frittieren 02:26

Mälzer machte es seiner Kontrahentin nicht leicht

Für Tanja Grandits war es ein Tag voller neuer Erlebnisse: Erst das Fischen am frühen Morgen auf einem Kutter, und dann räuchert sie ihre Ausbeute auch noch eigenhändig. Da hat sich Tim Mälzer also ordentlich was überlegt, um die 2-Sterne-Köchin aus der Reserve zu locken. Und damit nicht genug, denn schließlich liegt für die drei verschiedenen Fischbrötchen noch einiges an Arbeit vor ihr.

Fast alles ist perfekt vorbereitet

Die geräucherten Lachschnecken sind schon mal ein voller Erfolg. Leicht knusprig und mit einem glänzenden Überzug packt Grandits den Fisch für den nächsten Tag ein. Auch der Hering ist eingelegt und kann in Ruhe ziehen. Fehlt nur noch der Dorsch, den die 2-Sterne-Köchin am nächsten Tag frisch vor dem Servieren erst frittieren möchte. Eine fatale Entscheidung, wie sich herausstellt…

Grandits steht das Kochen auf 7m² bevor

Denn als Tanja Grandits an der Originallocation „Ben’s Fischhütte“ ankommt, stellt sie erschrocken fest, dass es in der 7m² großen Bude keinerlei Möglichkeiten gibt, den noch rohen Fisch zu frittieren. Hier ist der Platz wirklich begrenzt. Aber das Frittieren ist das Wichtigste bei einem Backfischbrötchen. Und nun? Im Video seht ihr, wie sie die gegebenen Optionen durchgeht, um eine mögliche Lösung für diese missliche Lage zu finden.

Wird sie improvisieren und der Jury alle drei Fischbrötchen servieren können? Das und auch alles andere aus der fünften Folge „Kitchen Impossible“ 2019 könnt ihr auf TVNOW nochmal sehen.

Der Einsatz auf dem Schiff ist die lustigste Szene ever!

Raue und Mälzer haben den nächsten Lachkrampf

Der Einsatz auf dem Schiff ist die lustigste Szene ever!