22.11. FR 21:15 (WH)

Kitchen Impossible 2019: Tim Mälzer schlägt die 2-Sterne-Köchin Tanja Grandits im fünften Kochduell

Tim Mälzer holt den Sieg gegen Tanja Grandits
Tim Mälzer holt den Sieg gegen Tanja Grandits Duell Nummer fünf ist entschieden 01:55

Mälzer lockt Grandits aus der Komfortzone

In Duell Nummer fünf bei „Kitchen Impossible“ 2019 forderte die 2-Sterne-Köchin Tanja Grandits aus Basel den Fernsehkoch Tim Mälzer heraus. Und dieser hat sich fest vorgenommen, Tanja an ihre Grenzen zu bringen. Aber auch Grandits hatte noch das ein oder andere Ass im Ärmel.

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen nach der ersten Runde

Mälzer startet zuerst: In Graz sieht er keine große Herausforderung in dem Gericht, das Tanja Grandits für ihn ausgesucht hat. Die unterschiedlichen Fischkomponenten identifiziert der TV-Koch fast richtig – nur die kleine Überraschung von Grandits kann er nicht zuordnen. Was Mälzer als Kalbsbries identifiziert, ist in Wahrheit Karpfenhoden… aber trotzdem bekommt Tim für seine Interpretation 6,0 Punkte von der Jury.

Tanja Grandits reist ins sonnige Portugal. Das traditionsreiche Gericht "Arroz de Pato" verlangt zunächst etwas Überwindung von der Sterne-Köchin: Sie muss ihre Ente nämlich selber ausnehmen. Zwischen lauter Köchinnen bereitet sie danach in der räumlich eingeschränkten Originalküche ihr Gericht zu. Geschmacklich kommt es nicht ganz an das Aroma des Originalgerichts heran, doch sie erhält einen Punktedurchschnitt von 5,7.

Das zweite Gericht macht den Unterschied

Bei 40° Grad auf Mallorca musste Tim nicht nur Sport machen, sondern selbstverständlich auch den Kochlöffel schwingen. Und die Originalköchin ist keine Unbekannte für Mälzer. Er erkennt die israelische Küche von Haya Molcho und serviert seinen Gästen das traditionelle Sandwich namens „Sabich“. Mit weiteren 6,8 Punkten beendet Tim Mälzer seine beiden Aufgaben mit einem Endergebnis von 12,8.

Im hohen Norden an den Küsten Flensburgs lässt sich Tanja Grandits den frischen Wind um die Nase wehen. Dort bekommt sie ein ortstypisches Gericht in Form von drei unterschiedlichen Fischbrötchen serviert. Doch den Fisch kann Grandits nicht einfach auf dem Markt kaufen, sondern sie ist beim frühmorgendlichen Fischfang selbst dabei. Die 2-Sterne-Köchin räuchert, frittiert und verkauft ihr Gericht sogar selbst in der Originallocation und bekommt nochmal 6,0 Punkte. Ihre 11,7 Punkte reichen allerdings nicht aus, um den Rückstand aufzuholen. Somit gewinnt Tim Mälzer das Duell um die Kochehre.

Bei TVNOW könnt ihr euch nochmal die ganze Folge von „Kitchen Impossible“ mit Tim Mälzer und Tanja Grandits ansehen.

Tim Mälzer holt den Sieg gegen Tanja Grandits

Duell Nummer fünf ist entschieden

Tim Mälzer holt den Sieg gegen Tanja Grandits