Kitchen Impossible

Kitchen Impossible 2019: Tims entscheidende Zutat für seine Nudelsuppe schmeckt nicht

Mälzers Brühe begeistert, die Nudeln eher weniger
Mälzers Brühe begeistert, die Nudeln eher weniger Irgendwie schmeckt das nicht 01:10

Mälzer unterwegs in fremdem Gebieten

Im „Slurp Ramen“ in Kopenhagen muss sich Tim Mälzer in einem bislang unerforschten kulinarischen Terrain zurecht finden. Die Ramen Nudelsuppen sind in Mälzers Augen ein aufkommender Trend, weil sie in der Zubereitung vergleichsweise günstig sind. Er ist begeistert von dem Geschmack, hat jedoch wenig Ahnung, wie er es selbst zubereiten muss.

Brühe top, Nudeln flop

Aber er wäre ja nicht Tim Mälzer, wenn er nicht akribisch an die Sache heran gehen würde und das Gericht in seine Einzelteile zerlegt und analysiert. Nach reichlich Probieren hat Tim eine Brühe auf dem Herd, mit der er mehr als zufrieden ist. In seinen Augen schon mal eine gelungene Grundlage. Doch die anfängliche Freude verfliegt schnell, als Mälzer seine selbstgemachten Nudeln zu der Brühe hinzugibt. Was zunächst pure Begeisterung war, verwandelt sich schlagartig in mehr als offensichtliche Unzufriedenheit.

Der Fehler liegt in der Zubereitung

Der Ursprung dieser Unzufriedenheit ist auf einen Fehler zurückzuführen, der ihm während der Zubereitung der Nudeln unterlaufen ist: Im Originalrezept werden lediglich 2% Roggenmehl verwendet, Mälzer hingegen startete mit 50%. Daher sind die Nudeln keinesfalls mit denen aus dem Originalgericht zu vergleichen.

Geschmack nicht getroffen, Laune im Keller – jetzt muss sich Mälzer entscheiden: Reicht die Zeit noch um neue Nudeln zu machen oder wird er sie so servieren müssen? Denn die Zeit drängt und die Gäste sind schon auf dem Weg ...

Wie Mälzers Gericht bei der Jury ankommt und wie das ganze Duell von Tim Mälzer und Lukas Mraz läuft, seht ihr auf TVNOW in voller Länge.

Der Einsatz auf dem Schiff ist die lustigste Szene ever!

Raue und Mälzer haben den nächsten Lachkrampf

Der Einsatz auf dem Schiff ist die lustigste Szene ever!