Ab 03.02. Sonntags 20:15

Kitchen Impossible – Die Weihnachts-Edition: Tim Raue und Tim Mälzer sind heiß auf Roland Trettl und Peter Maria Schnurr

Besinnliche Weihnachten. Oder etwa nicht?

Am 3. Advent fordert Tim Mälzer gemeinsam mit Tim Raue in "Kitchen Impossible – Die Weihnachts-Edition" die Spitzenköche Roland Trettl und Peter Maria Schnurr heraus. Oder wie Tim Raue es formuliert: "Unsere Kontrahenten sind der schönste Koch und der am meisten von sich überzeugte Koch im deutschen Fernsehen." In Zweier-Teams schicken sie sich an die entlegensten Orte, um regionale Weihnachtsgerichte perfekt nachzukochen. "Ich freue mich wie ein Kind vor der Bescherung auf das, was uns erwartet", erklärt Roland Trettl gespannt.

Roland Trettl und Peter Maria Schnurr müssen nach Kuusamo in Finnland

"Es sind nur wenige Kilometer bis zur Heimatadresse des Weihnachtsmanns", glaubt Roland Trettl bei der Ankunft in der Gaststätte "Isokenkäisten Klubi" am Ufer des stillen Sees Heikinjärvi. Doch bevor die schwarze "Kitchen Impossible"-Box auf sie wartet, steht für die beide eine Schlittenhundefahrt und das Schlagen eines Weihnachtsbaumes auf dem Programm.

Nicht ganz ungefährlich. "Wenn du mit Peter unterwegs bist, hast du immer Angst, dass er sich verletzt", findet Roland Trettl. Und tatsächlich: Peter Maria Schnurr verletzt sich beim anschließenden Erklimmen der 30 Meter hohen Eiswand und muss zum Arzt. "Es tut mir leid, aber Ihr Finger ist gebrochen", stellt dieser nach dem Röntgen fest. "Das ist Vorbeugung à la Schnurr: Um sich nicht beim Kochen in den Finger zu schneiden, brechen wir uns lieber den Finger und gipsen ihn ein", staunt Roland Trettl.

Kann mit diesem Handicap das finnische Menü "Flammlachs mit Dillsoße, Weihnachtsschinken mit Senf, Steckrüben- und Karottenauflauf, Weihnachtsmilchreis, Lebkuchen" überhaupt erfolgreich gemeistert werden? Peter Maria Schnurr denkt jedenfalls nicht ans Aufgeben.

Tim Mälzer und Tim Raue kochen in Goldegg in Österreich

Von Roland Trettls alter Wirkungsstätte aus, dem Salzburger "Hangar 7", geht es für Tim Mälzer und Tim Raue mit dem Helikopter ins verschneite Goldegg. Doch bevor das Unboxing der nachzukochenden Speisen beginnen kann, geht es für sie auf die Bretter. Es erwartet sie zunächst eine Skistunde bei Olympiasieger und Ski-Weltmeister Fritz Strobl.

In der Küche des Gasthofs "Seehof" dürfen sie das Weihnachtsgericht von Familie Schellhorn nachkochen: Buchteln auf Vanillesoße, Kalbsbrust mit Endivie und Erdapfel-Gurken-Salat, Kletzenbrot, Kastanien-Sellerie-Cremesuppe. "Und wo ist jetzt das 'impossible'?", fragt sich Tim Mälzer.

Tim Raue nimmt die Herausforderung aber nicht auf die leichte Schulter: "Ich mache mir ein wenig Sorgen wegen der Jury. Wir kochen hier für die Familie. Das ist ihr Weihnachten. Und wir können sie nur überzeugen, wenn wir all unsere Perfektion da reinlegen." Doch Tim Mälzer ist siegesgewiss: "Wir beide kochen zusammen, das wird super. Das ist wie ein Duett von Whitney Houston und Beyoncé."

Wer wird sich am Ende in diesem Duell durchsetzen? Das zeigen wir euch in "Kitchen Impossible – Die Weihnachts-Edition" am Sonntag, den 16. Dezember, um 20:15 Uhr.

Die kompletten Folgen "Kitchen Impossible" gibt es bei TV NOW zu sehen.

Top 3 Momente von Tim Mälzer

Bei "Kitchen Impossible"

Top 3 Momente von Tim Mälzer