SO 20:15

Kitchen Impossible: Franz Keller

Franz KellerDie Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.
Kitchen Impossible "Falkenhof" © Frank May, Tim Mälzer vs. Franz Keller, TVNOW/ PA / Frank May

Aus Freiburg in die Welt

Franz Keller wird 1950 in Freiburg geboren. Seine Ausbildung zum Koch absolviert er im Freiburger Restaurant Zähringer Burg unter Hans Beck. Nach seiner Lehre folgen verschiedene berufliche Stationen in Frankreich, so sammelt der junge Koch unter anderem 18 Monate Erfahrung als Chef Tournant bei Paul Bocuse (Lyon),  hinzu kommen Stationen  bei Michel Guérard (Paris), Jean (John) Ducloux in Tournus und Paul Lacombe in Lyon. Bei seinem Aufenthalt in Italien sammelt er wichtige Erfahrungen bei Gualtiero Marchesi (Mailand) und bei Ricardo Luraschi im „Querce“ .

In den Fußstapfen der Mama

Zu Hause im Kaiserstuhl im Schwarzen Adler stellte sich unter seiner Leitung als Küchenchef nach einem halben Jahr der 2. Stern ein. Schon in den 60iger Jahren hatte seine Mutter Irma Keller , den 1.Stern für den berühmten Schwarzen Adler erkocht. Ein weiterer Stern des Guide Michelin stellte sich 1979  in „Franz Keller’s  Restaurant“ in Köln 1979 ein. An verschiedenen späteren Wirkungsstätten folgten weitere Auszeichnungen und Sterne.

Er kochte schon für die Queen

Durch die großen gastronomischen Unternehmungen von Dr. Max Grundig wurde Franz Keller mit dem Restaurant Imperial im Schloßhotel Bühler Höhe bei Baden-Baden als hoch dotierter Koch international bekannt. Auch dem  Restaurant Kronenschlösschen in Hattenheim verlieh der Guide Michelin unter Kellers Leitung einen Stern. Im Jahr 1993 verzichtet  Franz Keller auf weitere Auszeichnungen und eröffnete zusammen mit seiner Frau Brigitte die „Adler Wirtschaft“ in Rheingau. Während seiner Karriere kochte Keller für die Queen und andere Staatsoberhäupter. So war beispielsweise Angela Merkel mit Wladimir Putin in seiner „Adler Wirtschaft“ zu Gast. 2010 übergab er das Restaurant an seinen Sohn Franz und zog auf den Falkenhof im Rheingau-Taunus um dort mit artgerechter ökologischer Tierhaltung das Fleisch für sein Gasthaus, selbst zu züchten und herzustellen.

Max Stiegl fordert Tim Mälzer zum Duell

Bei "Kitchen Impossible" wird es kriminell

Max Stiegl fordert Tim Mälzer zum Duell