Sonntags | 20:15

Kitchen Impossible: Konstantin Filippou schlägt Tim Mälzer zum Auftakt mit zwei Hammer-Aufgaben

Konstantin Filippou holt den Sieg gegen Tim Mälzer
Konstantin Filippou holt den Sieg gegen Tim Mälzer Starke Leistung bei "Kitchen-Impossible" 01:44

Fillippou bringt Mälzer zur Verzweiflung

In der ersten Folge der dritten Staffel "Kitchen Impossible" fordert der Konstantin Filippou den TV-Koch Tim Mälzer zum Duell um die Kochehre heraus. Der Wiener Star-Koch mit griechischen Wurzeln hat sich zwei richtig hammerharte Aufgaben ausgedacht. Damit bringt er Tim richtig zur Verzweiflung. Aber auch er selbst muss sich mehr als nur anspruchsvollen Herausforderungen stellen.

Konstantin Filippou erwischt Tim Mälzer eiskalt mit der Box

Los geht es in Wien. Tim Mälzer besucht Konstantin Filippou in dessen Restaurant zur Vergabe der Aufgaben. Dann beweist Konstantin, dass er es faustdick hinter den Ohren hat. Er serviert Tim Mälzer direkt die "Kitchen Impossible"-Box. Der hat damit so gar nicht gerechnet und findet die Aktion "sehr schlau", aber "hinterfotzig".

Tim bleibt also direkt in Wien und tritt bei Koch-Koryphäe Christian Petz im "Petz im Gusshaus" an. Die Aufgabe heißt "Bruckfleisch mit Wiener Schnecken und Strapaziknödeln". Dabei handelt es sich um ein Gericht aus Innereien. Beim Kochen zeigt Tim sein ganzes Können und verdient sich Respekt und Lob vom Originalkoch. Die Jury, bestehend aus Stammgästen des Lokals, gibt dafür 5,6 Punkte.

Filippou erwischt Mälzer eiskalt mit der Box
Filippou erwischt Mälzer eiskalt mit der Box Schock bei der Aufgaben-Verteilung 02:55

Konstantin Filippou versucht sich an einer englischen Tradition

Konstantin Filippou muss bei seiner ersten Challenge in England "Fish and Chips" zubereiten. Aber nicht nur irgendwelche, sondern die besten überhaupt. In Whitby geht es ins "Quayside" von Besitzer Stuart Fusco, der für seine "Fish and Chips" hochdekoriert ist. Das nachzuahmen wird auch für einen Star-Koch nicht leicht.

Schon beim Teig gibt es die ersten Probleme. Konstantin Filippou versucht es mit Bier und siebt den Teig. Das entspricht nicht der originalen Zubereitungsart. Auch die Erbsen, die es als Beilage gibt, kommen nicht so ganz ans Original ran. Insgesamt liefert Konstantin aber ein tolles Ergebnis ab. Der Jury schmeckt es leider nicht ganz so gut. Es gibt nur 4,4 Punkte.

Konstantin Filippou gerät in England in Stress
Konstantin Filippou gerät in England in Stress Der Sternekoch kämpft mit den Dosenbohnen 02:28

Tim Mälzer muss in Griechenland Schafskäse machen

Jetzt ist wieder Tim Mälzer dran und es kommt richtig dicke für ihn. In Filiatra in Griechenland muss er das traditionelle Gericht "Trahana mit Schafskäse" zubereiten. Die Originalköchin Konstantina Stribacu kocht das Gericht in ihrem Privat-Haus. Tim muss zu allem Überfluss auch noch den Schafskäse selbst herstellen und sogar die Milch dafür selbst melken.

Zuviel für den Koch aus Hamburg. "Das ist einer der Momente, wo ich keine Lust mehr auf "Kitchen Impossible" habe, sagt er deprimiert. Aber aufgeben kommt nicht in die Tüte. Tim legt eine Nachtschicht ein und stellt den Käse her. Auch die anderen Zutaten produziert er selbst. Das Endresultat ist zwar ansprechend, der Jury aber leider nur 3,0 Punkte wert.

Konstantin Philippou überrascht die französischen Gaumen

Das ist die Chance für Konstantin Filippou, den Ball rein zu machen und sich den Sieg zu holen. Aber das wird nicht leicht, wie ihm schnell klar wird. Er muss in Lyon in Frankreich im "La Meunière" die sensationell gute "Pâté croûte" von Originalkoch Olivier Kanal nachkochen.​

Konstantin Filippou puzzelt sich eine Pastete
Konstantin Filippou puzzelt sich eine Pastete Diese Arbeit fühlt sich an wie ein Marathon 02:58

Aber schon beim Erkennen der richtigen Zutaten in der Pastete macht Konstantin einige Fehler. So landen dann einige Komponenten im Gericht, die im Original nicht drin sind. Auch der Teig und der Gelee wollen nicht so ganz richtig gelingen. Aber auf dem Teller liegt am Ende doch ein sehr gutes Gericht. Das wissen auch die französischen Gourmet-Leckermäulchen in der Jury zu schätzen. Sie wissen wie schwer die Aufgabe ist und geben richtig gute 6,2 Punkte.

In der Endabrechnung steht es damit 10,6 zu 8,6 für Konstantin Filippou, der sich damit den Sieg holt.

Die ganzen Folgen von "Kitchen Impossible" gibt es kostenlos bei TVNOW zu sehen.