Laura Karasek

Laura Karasek
Laura Karasek © tvnow, TVNOW / Marina Rosa Weigl

Biografie Laura Karasek

Die Rechtsanwältin und Journalistin Laura Karasek wird im Jahr 1982 in Hamburg geboren. Die Tochter des 2015 verstorbenen Literaturkritikers, Bestsellerautors und Journalisten Prof. Dr. Hellmuth Karasek und seiner zweiten Ehefrau der Journalistin Dr. Armgard Seegers arbeitet darüber hinaus als Moderatorin, Autorin und Kolumnistin. Laura Karasek schließt ihr Studium der Rechtswissenschaften in Berlin, Frankfurt am Main und Paris mit zwei Prädikatsexamina ab. Von 2011 – 2018 arbeitet sie als Prozessspezialistin in der Wirtschaftskanzlei Clifford Chance in Frankfurt am Main, wo sie zurzeit mit ihrem Mann und ihren Zwillingen lebt. Neben ihrer Arbeit als Juristin schlägt Laura Karaseks Herz wie das ihres berühmten Vaters für das Schreiben. So erscheint 2012 ihr erster Liebesroman „Verspielte Jahre“. Seit 2017 schreibt Laura Karasek in ihrer Kolumne „Tippt die noch ganz richtig?“ für stern.de über Männer und Frauen, Rausch und Reue – und moderiert seit 2018 den Podcast „tschuldigung, sitzt hier schon jemand?“ für die Deutsche Bahn. Ihr zweites Buch „Ja, die sind echt“ handelt von Selbstzweifeln, Größenwahn, Dates und Peinlichkeiten und wurde im Februar 2019 veröffentlicht.