Let's glow - Die Make-up Challenge

Let's Glow: Diese Make-up-Looks machen Lust aufs Tanzen und Feiern

Welche Aufgaben bekommen die Talents heute?
Welche Aufgaben bekommen die Talents heute? Eine Runde Regenbogen für die Welt 06:06

Je bunter, desto besser und zwar mit einem „Rainbow Colours“-Look

Freude und Enthusiasmus – bisher Fehlanzeige, so die Meinung der Beauty-Experten Boris Entrup und Susanne Krammer über ihre Kandidaten. An Tag zwei erwarten die Juroren eindeutig mehr Begeisterung von den Talents. Dafür haben sich die Profis zwei aufregende Challenges überlegt: Den Anfang macht der „Rainbow Eyes“-Look. Die Jury erwartet ein farbenfrohes Augen-Make-up aus mindestens drei Farben. Eine Grenze nach oben gibt es nicht, denn je mehr, desto besser!

Let's Glow
Und dennoch müssen die schrillen Make-up-Looks präzise und ästhetisch geschminkt werden © TVNOW

Behält Ludi seine Führungsposition?

Bei der Verkündung der Aufgabe ist einer der Kandidaten besonders glücklich: „Endlich mal eine Challenge mit Farben und Glitzer“, so Paradiesvogel Ludi. „Für den Ludi ist das gerade ein inneres Blumenpflücken. Der Look scheint ihm zu liegen“, kommentiert Beauty-Journalistin Susanne Krammer. Und wie klappt es bei dem Rest? Wie am Vortag eben - die Begeisterung hält sich in Grenzen ... Jeannys Idee ist gut, scheint aber an der Ausführung zu scheitern. Manuela versucht, sich davon etwas abzugucken und es eventuell besser zu machen. Und Dani? Sie scheint das "Rainbow"-Motto nicht verstanden zu haben, so der Eindruck der Juroren.  

Und als wäre das nicht genug, gibt es sogar noch einen Haken: Boris Entrup verlangt einen „Triple Liner“. Wie man den Look richtig schminkt, seht ihr im Tutorial. 

In drei Schritten zum perfekten „Triple Liner“
In drei Schritten zum perfekten „Triple Liner“ Eyeliner muss nicht immer schwarz sein 02:36

So verrückt sehen die Totenmasken im Black Light aus

Punkteregen für die Talente

So verrückt sehen die Totenmasken im Black Light aus