Aktuell nicht im Programm

Liar

Liar: Ioan Gruffudd spielt Andrew Earlham

Foto: MG RTL D / SquareOne Entertainment
Ioan Gruffudd spielt Andrew Earlham © MG RTL D / Two Brothers &

Andrew Earlham gespielt von Ioan Gruffudd

Andrew Earlham ist ein charmanter und anerkannter Herzchirurg im Broadhill Krankenhaus, der sich sowohl mit seinen Patienten als auch seinen Kollegen bestens versteht. Nach dem Tod seiner Frau ist der alleinerziehende Vater längere Zeit ohne eine Partnerin an seiner Seite, bis ihm die Lehrerin seines Sohnes nicht mehr aus dem Kopf geht. Und so führt er Laura Nielson zum Abendessen aus und ist sich nach ihrem ersten Date sicher, dass sie einen perfekten Abend miteinander verbracht haben. Als Laura allerdings das genaue Gegenteil behauptet und der Vorwurf der Vergewaltigung im Raum steht, bricht für ihn eine Welt zusammen. Andrews perfektes Leben droht aus den Fugen zu geraten und er tut alles dafür, um es zu beschützen. 


Darsteller Ioan Gruffudd

Der britische Schauspieler Ioan Gruffudd wurde am 6. Oktober 1973 in Cardiff, Wales, geboren. Schon früh entdeckte er seine Leidenschaft für die Schauspielerei und spielte seine erste Fernsehrolle im Alter von 14 Jahren in der Seifenoper "Pobol y Cwm".Er studierte Schauspiel an der Royal Academy of Dramatic Art in London und stand nach seinem Abschluss unter anderem für die Familiensaga "Poldark" (1996) vor der Kamera. 1997 bekam er die Rolle als fünfter Offizier Harold Lowe im Hollywood-Drama "Titanic" und war von da an in zahlreichen Filmen und Serien zu sehen. Ab 1998 verkörperte er in acht Teilen der Romanverfilmung von Cecil Scott Foresters "Hornblower"-Reihe den Titelhelden und erlangte so vor allem im englischsprachigen Raum größere Bekanntheit. 1999 spielte er darüber hinaus die Hauptrolle des Solomon im für einen Oscar als bester fremdsprachiger Film nominierten walisischen Drama "Salomon und Gaenor". Im Jahr darauf war er in der Komödie "102 Dalmatiner" zu sehen, an deren Set er seine jetzige Frau Alice Evans kennenlernte. Mittlerweile war der britische Schauspieler endgültig im internationalen Filmgeschäft angekommen, sodass er 2004 eine Rolle im Abenteuer-Film "King Arthur" angeboten bekam. An der Seite von Clive Owen und Keira Knightley spielte er dort die Rolle des Ritters Lancelot. Im Jahr 2005 übernahm er schließlich die Rolle als Mr. Fantastic in der Comic-Verfilmung "Fantastic Four", 2007 folgte mit "Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer" die Fortsetzung. In der erfolgreichen Kino-Komödie "Kill the Boss" war er 2011 in einer Nebenrolle zu sehen, zwei Jahre später folgte ein Gastauftritte in der Golden-Globe-prämierten Serie "Glee". Von 2014 bis 2015 wirkte er außerdem in der Hauptrolle Dr. Henry Morgan in der US-Krimiserie "Forever" mit. 2018 ist Ioan Gruffudd als Chirurg Andrew Earlham in der Miniserie "Liar" zu sehen, die wir als Free-TV-Premiere zeigen.

Wer nicht auf die TV-Ausstrahlung warten möchte, kann sich bereits jetzt die komplette 1.Staffel vorab exklusiv bei TV NOW Plus anschauen.

Liar

"Liar" bei VOX

Nichts ist so wie es scheint - das beweisen die Serienschöpfer Harry und Jack Williams ("The Missing") in der neuen britischen Mini-Serie "Liar", die 2018 bei VOX Free-TV-Premiere in Deutschland feiert. Im Mittelpunkt der sechsteiligen VOX-Drama-Serie "Liar" steht die engagierte Lehrerin Laura Nielson (Joanne Frogott, "Downtown Abbey", "Coronation Street"). Nach dem Ende ihrer langjährigen Beziehung ist sie damit beschäftigt, das Beziehungsaus zu verarbeiten und meidet daher jegliche Form von Dates.

Das ändert sich, als die junge Lehrerin auf den Chirurgen Andrew Earlham (Ioan Gruffuld, "Fanastic Four", "Forever") trifft, dessen Sohn ihre Schule besucht. Beide fühlen sich zueinander hingezogen und Laura lässt sich auf ein Date mit dem attraktiven Arzt ein. Doch was mit einem harmonischen Abend beginnt, endet schließlich in einer Reihe aus brisanten Vorwürfen, die Laura und Andrew vollkommen aus der Bahn werfen und sie in einen Strudel aus Zweifeln, Manipulationen und Widersprüchen stürzen. Doch eins ist klar: Einer der beiden muss ein falsches Spiel spielen. Nach und nach wird das Geflecht aus Lügen, Geheimnissen und Intrigen entwirrt, bis sich schließlich die ganze Wahrheit ans Licht kommt und klar wird, wer von beiden wirklich ein falsches Spiel treibt.