Lili Paul-Roncalli

Lili Paul-Roncalli
Lili Paul-Roncalli © tvnow, Marina Rosa Weigl

Lili Paul-Roncalli

Lili Paul-Roncalli wird am 4. Mai 1998 in München geboren. Ihr Patenonkel ist Düsseldorfs berühmtester Konditor Richard Heinemann. Als Tochter des Roncalli-Direktors Bernhard Paul und der Artistin Eliana Larible wurde Lili Paul das Showtalent schon in die Wiege gelegt. Lili hat zwei Geschwister: Vivian (30) und Adrian (28). Ab ihrem sechsten Lebensjahr trainiert sie mit den erfahrenen Artisten des Zirkus Roncalli in der Manege. Nebenbei absolviert Lili Paul-Roncalli ihre schulische Ausbildung mithilfe einer Privatlehrerin, die sie auf den Reisen begleitet.Ihren Realschulabschluss bestand die junge Artistin über ein Fernstudium mit der Note 1,6. Nun ist ihr nächstes Ziel das Abitur. 2013 tritt Lili zusammen mit ihren Geschwistern im Tourneeprogramm „Time is Honey“ als Rollschuh-Akrobaten„Les Paul“ auf. Für das Jubiläumsprogramm „40 Jahre Reise zum Regenbogen“zeigt sie am 2016 Kontorsionsakrobatik als „Schlangenfrau“, bei der sie durch spezielle Turnübungen ihre außergewöhnliche Beweglichkeit unter Beweis stellt. „Swarovski“ nimmt sie als ersten Akrobat der Welt als Testimonial unter Vertrag. Weihnachten 2017 tritt Lili mit Ihrer Kortorsionsdarbietung im Roncalli Weihnachtscircus im Berliner Tempodrom auf. Im Januar 2018 tritt sie beim berühmten Semper Opernball in Dresden auf. Ab April 2018 ist die junge Artistin Teil der Show „Saint Tropez“ im Apollo Variete in Düsseldorf. Ab Januar steht sie mit der Rollschuhdarbietung und erstmals einer Aerialhoop- Darbietung in Apollo- Show „ Highway to Heaven“ auf der Bühne. Im Februar 2019 wird Lili als Life-Ball Engel in Wien vorgestellt. Zuvor gab es ein Fotoshooting für die Style Bible mit Starfotograf Denis Malerbi.