Mittwochs 20:15

Magnum P.I.

Magnum P.I.: Jay Hernandez spielt Thomas Magnum

Thomas Magnum (Jay Hernandez)
© Chris Haston/NBC, TVNOW / © 2018 CBS Studios

Jay Hernandez wurde am 20. Februar 1978 in Montebello, USA. Nachdem er in Los Angeles von einem Talentscout entdeckt wurde, stand er 1998 das erste Mal für eine wiederkehrende Rolle in der Sitcom „Hang Time“ vor der Kamera. 

2001 schaffte er den Sprung auf die große Kinoleinwand und war neben Kirsten Dunst in „Verrückt/Schön – Crazy/Beautiful“ zu sehen. Mit Filmen wie „Die Entscheidung – Eine wahre Geschichte“ (2002), „Hart am Limit“ (2004) und „Hostel“ (2005), für den er 2006 bei den Teen Choice Awards nominiert wurde, folgten weitere Engagements für Hernandez. Später war er auch in der Fortsetzung „Hostel 2“ (2007), den Golden-Globe-nominierten TV-Serien „Nashville“ (2013) und „Scandal“ (2017) sowie dem Oscar-prämierten Film „Suicide Squad“ (2016) zu sehen. 2019 übernimmt Jay Hernandez die Titelrolle in „Magnum P.I.“