Makel? Los!: Floyds neues Tattoo rockt richtig

Floyd bekommt sein "Cover-Up"
Floyd bekommt sein "Cover-Up" Das neue Tattoo rockt 07:08

Floyd bekommt sein "Cover-Up"

Floyd möchte sein missglücktes Tattoo am Oberarm durch ein Cover-Up verschönern lassen. Eine echte Herausforderung für Tätowierer Stefan Muler, denn die Farbe muss tief in die Haut gestochen werden.   

Endlich kann sich der Mann wieder sehen lassen

Doch zunächst muss sich Floyd für ein Tattoo entscheiden. Er braucht etwas, das den vermurksten Vorgänger möglichst gut verdeckt. Das Cover-Up muss dafür dunkel genug sein. Stefan hat eine Idee: Der Wolf, der Floyd schon zu seinem ersten Tattoo inspiriert hat, soll ein Teil seines Cover-Ups werden. "Du bist lebensfroh, positiv, optimistisch und das sind Emotionen, die ich auch gerne in dein Tattoo einbringen würde", so Stefan. "Ich möchte ein komplexeres Bild zeichnen, eine Geschichte erzählen." 

Floyd und Stefan sind sich schnell einig, doch vor Floyd liegen zwölf Stunden Schmerz. So lange dauert es, das Motiv auf die Haut zu bringen. Doch alle Schmerzen lohnen sich, denn das Ergebnis kann sich echt sehen lassen: "Alter, das ist richtig geil, der Wahnsinn." Floyd ist begeistert und Stefan hat es wieder einmal geschafft, das richtige Tattoo für seinen Kunden zu finden. 

Bei TVNOW könnt ihr in voller Länge mitleiden