Makel? Los!

Makel? Los!: Ihre Chemo-Port-Narbe erinnert Svenja an längst vergangene Zeiten

Die Narbe soll verschwinden
Die Narbe soll verschwinden Mitten im De­kolle­té 05:21

Svenjas Erinnerungen sollen endlich verblassen

Svenja trägt seit über 30 Jahren eine Chemo-Port-Narbe an ihrem Dekolleté. Mit gerade einmal drei Jahren bekam sie wegen einer Leukämieerkrankung eine Chemotherapie. Doch das sind längst vergangene Zeiten, an die Svenja nicht länger erinnert werden möchte. Die Narbe verhindert dieses Vergessen leider. Svenja wird bald heiraten und möchte an ihrem glücklichen Tag nicht länger ihre Narbe ansehen müssen. Stattdessen möchte sie zukünftig ein Tattoo an der Stelle tragen. Unsere Beauty-Expertin Billy-Jean Gumpertz wird ihr diesen Wunsch erfüllen. 

Welches Motiv sich Svenja für das Narben-Cover-Up vorstellt, erfahrt ihr in dem Video.