Makel? Los!

Makel? Los!: Jennifer bekommt endlich das Tattoo, das sie ursprünglich wollte

Jennifer kann ihr neues Tattoo mit Stolz tragen
Jennifer kann ihr neues Tattoo mit Stolz tragen Perfekt überdeckt 07:07

Zehn Jahre hat Jennifer auf diesen Moment gewartet

Seit zehn Jahren trägt Jennifer ein Tattoo mit sich herum. Leider hat sie sich damals den falschen Tätowierer ausgesucht und muss seitdem mit einem verpfuschten Tattoo leben. Jetzt soll Mario Rieger das Ganze in Ordnung bringen und vor allem die sehr persönliche Bedeutung des Tattoos endlich richtig hervorheben.

Endlich fällt die große Last von Jennifer

Als Motiv hat sich Mario an den ursprünglichen Vorstellungen von Jennifer orientiert. Es sollten zwei Schmetterlinge werden, die für ihre jüngeren Brüder stehen, die mehrere 100 Kilometer von ihr entfernt leben. Jetzt soll die Idee richtig umgesetzt werden, damit Jennifer ihr Tattoo endlich mit Stolz tragen kann.

Als ihr Tattoo damals gestochen wurde, hatte sie extreme Schmerzen. Diesmal ist es sogar erträglich: „Ich habe es mir schlimmer vorgestellt“, stellt sie erleichtert fest. Als Mario fertig ist, fällt eine große Last von Jennifers Schultern. Sie kann es kaum abwarten, endlich ihr neues Tattoo zu sehen. Als der Vorhang fällt, muss Jennifer sogar mit den Tränen kämpfen. Sie gewinnt so viel Selbstbewusstsein dazu und kann ihr Tattoo endlich auch anderen zeigen. Dafür muss sie sich definitiv nicht mehr schämen.

Noch mehr solcher Glücksmomente könnt ihr auch bei TVNOW sehen.