Makel? Los!

Makel? Los!: Katharina will ihre Dreadlocks loswerden

Katharina hätte gerne eine andere Frisur
Katharina hätte gerne eine andere Frisur Die Dreadlocks schränken sie zu sehr ein 07:28

Ein haariges Problem

Die 29-jährige Katharina braucht heute die Hilfe unserer Experten. Ihr Problem sind ihre Haare. Genauer gesagt: Ihre Dreadlocks. Vor ungefähr einem Jahr hat sie sich die Dreadlocks selbst gemacht. Inzwischen fühlt sich Katharina davon nur noch eingeschränkt und will sie wieder loswerden.

Patrick Röhrig blutet das Herz

Katharina hat schon immer sehr gerne mit ihren Haaren experimentiert und auch schon so einiges ausprobiert. Seit einem Jahr hat sie jetzt ihre Dreadlocks. In mühevoller Kleinarbeit hat sie mehrere Tage lang ihre Haare bearbeitet. Seitdem fällt das Experimentieren natürlich weg. Mit ihren Haaren kann sie so gut wie nichts mehr machen. Sie bereiten ihr nur noch Probleme im Alltag und das nicht zu knapp.

Friseurmeister Patrick Röhrig ist entsetzt: „Da blutet natürlich ein bisschen mein Friseurherz.“ Er selber hat noch nie Dreadlocks gemacht und ist auch absolut kein Fan davon. Auch Katharina muss er leider erstmal enttäuschen: „Rausmachen kann man Dreadlocks nicht“, sagt unser Friseurmeister. Die Haare sind einfach viel zu verfilzt dafür. Es gibt nur eine Möglichkeit: Man muss die Haare abschneiden. Was dann von den Haaren noch übrig bleibt wird sich zeigen. Aber wie findet Katharina die Schipp-Schnapp-Haare-ab-Lösung?

Was mit Katharinas Haaren passiert, könnt ihr in der ganzen Folge auf TVNOW sehen.