Makel? Los!

Makel? Los!: Santina kann sich endlich wieder weiblich fühlen

Mit Laser geht es den Haaren an den Kragen
Mit Laser geht es den Haaren an den Kragen Mehr Weiblichkeit für Santina 06:25

Sara Pavo lasert Santinas Damenbart

Santina leidet unter ihrem starken Damenbart, doch Sara Pavo möchte ihr mit einer Lasertherapie endlich zu ihrem "Wohlfühl-Ich" verhelfen. Sie verspricht Santina: "Wir brauchen sechs bis acht Termine, aber schon nach einer Behandlung wird sich dein Leben verbessern." 

Santina kann ihren Rasierer wegwerfen

"Ich habe immer diesen Rasierer im Kopf", meint Santina, "und den möchte ich endlich wegschmeißen." Dabei will ihr Sara gerne helfen. Den Kopf frei bekommen, sich endlich als Frau fühlen und nicht nur an den blöden Bart denken - das erhofft sich Santina von der Behandlung. Mit dem Laser werden die Haarfollikel zerstört, das heißt, die Haare können nicht mehr nachwachsen. Das ziept zwar hier und da, doch den Schmerz nimmt Santina gerne auf sich. Nach der ersten Behandlung ist noch nicht alles weg, da die Haare unterschiedliche Wachstumsperioden haben. Deswegen muss die Behandlung alle paar Wochen wiederholt werden, um abgeschlossen zu sein. 

Doch schon nach der ersten Sitzung ist Santina begeistert: "Bin das ich? Keine Haare mehr. Ich bin eine Frau."

 Die ganze Sendung gibt es auch bei TVNOW