Makel? Los!

Können die Experten ihr helfen?

Makel? Los!: Tiffanys Freundschaftstattoo ist eine Belastung für sie

Tiffanys Freundschaftstattoo soll weg
Tiffanys Freundschaftstattoo soll weg Das Tattoo erinnert an schlechte Zeiten 07:39

Das Tattoo für die ehemalige Freundin muss weg

Die 24-jährige Tiffany kommt mit einer traurigen Geschichte zu unseren Experten. Sie hat ein Tattoo auf dem Oberschenkel, das eigentlich ein gemeinsames Freundschaftstattoo mit ihrer besten Freundin werden sollte. Eine richtige Freundin war das allerdings nicht, wie sich kurz darauf herausstellte.

Ein Fall für Tätowierer Stefan Muler

Ein ziemlich großes Tattoo prangt da auf Tiffanys Oberschenkel. Obwohl es ein Freundschaftstattoo werden sollte, trägt es doch nur sie selbst auf der Haut. Der Grund dafür: Nachdem es gestochen war, fand die Freundin es so schrecklich, dass sie es selbst nicht machen wollte. Allerdings war das nicht der Grund für den Freundschaftsbruch. Nur wenige Wochen später schnappte sie sich auch noch Tiffanys Ex-Freund. Ein absolutes No-Go, finden auch die Experten.

Das Tattoo ist eine große Belastung für Tiffany. Die Erinnerung an die Zeit soll gemeinsam mit dem Tattoo verschwinden. Durch ein Cover up hätte sie also gerne ein neues Tattoo auf ihrem Oberschenkel. Beim genaueren Hinsehen stellt Tätowierer Stefan Muler fest: Es ist ziemlich tief gestochen und auch schon etwas vernarbt. Ob der Experte das wieder gerade biegen kann?

Was am Ende aus Tiffanys Tattoo wird, könnt ihr in der ganzen Folge auf TVNOW sehen.