Showtime of my Life - Stars gegen Krebs

Wie geht es dem Sänger nach seiner Operation?

Nach Schock-Diagnose Krebs: So will Mickie Krause jetzt weiterleben

"Der Krebs wird mich ein Leben lang begleiten"
"Der Krebs wird mich ein Leben lang begleiten" Mickie Krause nach seiner Krebsdiagnose 02:23

Sänger Mickie Krause weiß, wie wichtig es ist, dass sowohl Frauen als auch Männer regelmäßig zur Krebsvorsorge gehen. Ein Grund dafür, warum der 51-Jährige bei der VOX-Show „Showtime of my Life“ mitmacht. Doch dann ändert sich mit einem Schlag plötzlich alles! Noch während der Dreharbeiten bekommt Mickie die Schock-Diagnose Blasenkrebs. Seitdem hat sich in seinem Leben vieles verändert. Im Video verrät uns Mickie jetzt, wie es ihm aktuell geht und ob er den Krebs endgültig besiegt hat.

Mickie Krause: „Es wird Ende Februar eine zweite OP geben"

Mittlerweile ist schon über ein Monat vergangen, seit Mickie Krause die Diganose Krebs erhalten und sich einer lebensrettenden Operation unterzogen hat. Doch wie geht es ihm jetzt? Uns verrät er: „Mir geht es sehr gut. Ich habe die OP, die am 10. Januar in Berlin stattgefunden hat, gut überstanden. Vorher habe ich noch am 8. Januar mit meinen Männern getanzt.“

Auch wenn Mickie Krause vor unserer Kamera frohen Mutes ist, steht ihm noch einiges bevor, denn der Sänger muss sich noch ein zweites Mal operieren lassen. „Es wird Ende Februar eine zweite OP geben, eine Nachresektion. Da wird geschaut, ob irgendwo noch etwas versteckt ist und man noch einen Tumur übersehen hat. Und danach beginnt für mich eine Heilungstherapie, die auch über 6 bis 8 Wochen geht“, so der 51-Jährige.

Mickie Krause hat durch die Show "Showtime of my Life" vom Krebs erfahren

Eigentliche wollte Mickie Krause mit seiner Teilnahme an der VOX-Show „Showtime of my Life“ andere Menschen dazu ermutigen, zur Vorsorgeuntersuchung zu gehen. Dass sein Mitmachen dort womöglich sein eigenes Lebens gerettet hat, ist für den Sänger immer noch eine beinahe unfassbare Tatsache. „Ich habe bei ‘Showtime of my Life’ mitgemacht, um zur Krebsvorsorge aufzurufen. Dass ich jetzt jemand bin, der durch die Vorsorge, die filmisch begleitet wurde, selber die Diagnose Krebs bekommen habe, damit habe ich natürlich nicht gerechnet“, erzählt uns der Sänger.

Mickie Krause ist froh, durch die TV-Show so früh von seiner Krebserkrankung erfahren zu haben, denn „sonst hätten wir uns in einem halben Jahr über andere Maßnahmen unterhalten müssen“, so der 51-Jährige. Bleibt zu hoffen, dass für Mickie Krause diese Diagnose einmalig bleibt.

Den großen Auftritt und den bewegenden Moment von Mickie Krause, als er zum ersten Mal von seiner Krankheit erfährt, sehen sie am 15. Februar ab 20:15 Uhr bei „Showtime of my life – Stars gegen Krebs“ und im Anschluss an die Sendung im „Prominent! Spezial“ um 23:00 Uhr bei VOX.

„Showtime of my Life“ – Online schauen im Stream auf RTL+

Bei „Showtime of my Life“ strippen prominente Männer und Frauen, um für die Krebsvorsorge zu werben. Ihre Botschaft: „Wenn wir uns vor einem Millionen-Publikum ausziehen, schafft ihr das auch vor einem Arzt.“

Die Sendung können Sie natürlich parallel zur Ausstrahlung im TV auch im VOX-Livestream auf RTL+ verfolgen. Im Anschluss an die Ausstrahlung steht die komplette Folge jederzeit auf RTL+ zum Abruf bereit. (rgä)

Zum ersten Mal im Admiralspalast

Die Generalprobe

Zum ersten Mal im Admiralspalast