Showtime of my Life - Stars gegen Krebs

Susan Sideropoulos, Jochen Schropp und Co.

Nach Krebserkrankung: Diese Stars drücken Sonya Kraus alle Daumen

Moderatorin Sonya Kraus wird für den offenen Umgang mit ihrer Krebserkrankung nur so gefeiert.
Moderatorin Sonya Kraus wird für den offenen Umgang mit ihrer Krebserkrankung nur so gefeiert. © imago/Lumma Foto, LUMMA-FOTO, imago stock&people

Moderatorin Sonya Kraus hat im Alter von 48 Jahren die Diagnose bekommen, die man wohl keiner Frau wünscht: Brustkrebs. Doch so schlimm diese Botschaft auch ist, Sonya will weitermachen und kämpft sich zurück ins Leben. Sie steckt mitten in einer Chemo-Therapie, hat sich beide Brüste abnehmen lassen und redet offen über ihre Krankheit bei Instagram. Dort sprechen ihr jetzt auch viele Prominente Kraft zu, die Sonya für ihren Mut und ihre Stärke bewundern.

Susan Sideropoulos: "Ich drücke dich von Herzen"

Nach ihrer schlimmen Diagnose will Sonya Kraus jetzt vor allen Dingen eines: Auf die schwere Krankheit aufmerksam machen und Menschen dazu animieren, zur Vorsorge zu gehen. Und wie ginge das besser, als auf der Social Media Plattform Instagram. Dort regnet es für die 48-Jährige nur so Komplimente, auch von prominenten Kollegen. Schauspielerin Susan Sideropoulos schreibt: „Meine Sonne – Danke für deine Inspiration und dein Licht. Ich drücke dich von Herzen.“

Von Ruth Moschner und Jana Ina Zarella gibt es ganz viele rote Herzen für Sonya. Jochen Schropp holt noch etwas mehr aus und schreibt: „Liebe Sonya, vielen Dank für dieses Video! Danke, dass du allen Menschen Mut machst und darauf hinweist, wie wichtig Vorsorge ist! Ich wünsche dir nur das Beste, dass die Chemo weiterhin so gut von dir angenommen wird und dass deine Brüste nie mehr hängen werden! Und wenn, ist es auch nicht schlimm - denn Deine positive Energie ist die beste Charaktereigenschaft, die Dich immer beflügeln wird! Knutsch Dich!“

Auch Moderatorin Marlene Lufen ist von Sonyas Krebs-Outing schwer bewegt und plant schon einen Termin bei ihrer Ärztin: „Wie viel positive Kraft Du ausstrahlst, liebste Sonya. Ich nehme es zum Anlass und lass mich checken. Danke Schatz. Und alles Gute!“

Schicksalsschläge bei „Showtime of my Life“

Während Sonya Kraus ihre schreckliche Diagnose kurz vor ihrer Teilnahme zur Show „Showtime of my Life“ erfahren hat, sieht das bei Mitstreiter Mickie Krause anders aus. Er erhält die bittere Nachricht Blasenkrebs mitten in der Sendung. So schlimm das für den Sänger im ersten Moment auch war, es ist das beste Beispiel dafür, dass diese Show und der Gang zur Vorsorge wirklich Leben retten kann.

„Showtime of my Life“ bei VOX und auf RTL+ sehen

Bei „Showtime of my Life“ strippen prominente Männer und Frauen, um für die Krebsvorsorge zu werben. Ihre Botschaft: „Wenn wir uns vor einem Millionen-Publikum ausziehen, schafft ihr das auch vor einem Arzt.“

Die Sendung läuft am 22. Februar ab 20:15 Uhr bei VOX und natürlich parallel zur Ausstrahlung im TV auch im VOX-Livestream auf RTL+ verfolgen. Im Anschluss an die Ausstrahlung steht die komplette Folge jederzeit auf RTL+ zum Abruf bereit. (rgä)

Zum ersten Mal im Admiralspalast

Die Generalprobe

Zum ersten Mal im Admiralspalast