Adiós Norbert!

Norbert Bebensee: „Goodbye Deutschland“ zeigt den letzten Fernsehauftritt des Gran-Canaria-Kultauswanderers

Der letzte Fernsehauftritt des Gran-Canaria-Kultauswanderers
Der letzte Fernsehauftritt des Gran-Canaria-Kultauswanderers Goodbye Deutschland: Norbert Bebensee 00:23

Jetzt müssen seine Mädels alleine weiterkämpfen

Es sind harte Zeiten für die Bebensees auf der sonst so fröhlichen Urlaubsinsel Gran Canaria. Nicht nur, dass sie mit ihrer beliebten Strandbar „Shorty’s“ wie die meisten Gastronomen auf der Insel aufgrund von Corona immer wieder derbe Rückschläge hinnehmen müssen. Ende Mai diesen Jahres trifft sie ein weiter, sehr persönlicher Schicksalsschlag. Völlig überraschend verstirbt Birgits Ehemann und Biancas Papa Norbert in der Nacht zum 1. Juni. Was jetzt? Norberts Mädels stehen vor einer großen Herausforderung. Aber sie wollen kämpfen, für das Geschäft, für sich – und natürlich auch für Norbert. Dessen letzte bewegende Fernsehbilder zeigen wir im Video.

Norbert Bebensee (†67) : Vom Fußballer zum Kultauswanderer

Es war einfach zu früh. Der ehemalige Fußballer, Café-Betreiber und Kultauswanderer wurde nur 67 Jahre alt. Er verstarb völlig überraschend in der Nacht vom 31. Mai auf den 1. Juni 2021 in seiner Wahlheimat Gran Canaria.

Über 10 Jahre lang wurde er von der VOX-Auswanderer-Doku „Goodbye Deutschland“ begleitet. Zusammen mit seiner Frau Birgit und Tochter Bianca eröffnete Norbert Bebensee 2008 eine kleine Bier-Kneipe auf der Kanareninsel Gran Canaria. Aus „Shorty's Prince Pub“ wurde über die Jahre die Kult-Strandbar „Shorty’s Beach Club“.

„Goodbye Deutschland“ bei VOX und online auf RTL+

VOX zeigt die Auswanderer-Doku „Goodbye Deutschland“ am Montag um 20:15 Uhr im TV. Bereits jetzt schon steht neben älteren Sendungen natürlich auch die neueste Folge online auf RTL+ zum Abruf bereit. (gdu)

Das Auswandererpaar kann nur auf bessere Zeiten hoffen

War es ein Fehler?

Das Auswandererpaar kann nur auf bessere Zeiten hoffen