Allererste Sahne - wer backt am besten?

Heikes Meisterstück

Oreo-Torte in 5 Etagen

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Böden:
Eier 6 Stk.
Zucker braun 340 g
Mehl 340 g
Butter weich 340 g
Schokolade dunkel, geschmolzen 80 g
Kakaopulver 60 g
Backpulver 1 Päckchen
Kaffee 0,75 Tasse
Hagebutten-Marmelade
Für die Creme:
Oreo Kekse 16 Stk.
Crème fraîche 3 Becher
Frischkäse 275 g
Vanille-Extrakt
San Apart
Zucker
Für die Deko:
Oreo Kekse
Equipment:
Springformen, Durchmesser 16 cm 5 Stk.
Teigschaber
Küchenmaschine
Paletten
Tortendübel
Spritzbeutel
Gitter
Waage
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 185 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1748,912 (418)
Eiweiß 5.48g
Kohlehydrate 39.66g
Fett 26.52g

Böden:

1 Backofen auf 190 Grad vorheizen und Springformen (16 cm Durchmesser, 5 Stück, oder erst 3, dann noch mal mit 2) mit Backpapier auslegen und gut einfetten. Die Schokolade vorsichtig schmelzen, zum Beispiel über einem Wasserbad.

2 In der Zwischenzeit Butter mit Zucker schaumig schlagen. Die Eier nacheinander dazugeben und weiter schlagen, bis eine dicke Creme entstanden ist. Mehl, Kakaopulver und Backpulver auf die Eier-Mischung sieben und kurz unterrühren. Die geschmolzene Schokolade sowie den Kaffee dazugeben und alles gründlich vermischen.

3 Den Teig auf 5 gleich große Portionen aufteilen, gleichzeitig in den Springformen für etwa 25 Minuten bei 200 Grad Umluft backen. Die Böden vorsichtig aus der Form lösen, auf ein Gitter stürzen und gut abkühlen lassen.

Creme:

4 Die Oreos aufdrehen und die Creme mit einem Messer vom Keks trennen. Beides separat voneinander sammeln.

5 Crème fraîche und Frischkäse mit etwas Zucker und Vanille-Extrakt verrühren. Die weiße Creme der Oreos dazugeben und vermischen. Nun etwas San Apart unterrühren, bis die Creme schön streichfest ist. Die Oreos grob zerbröseln und unter die Creme heben.

Torte zusammensetzen:

6 Die Böden mit Creme bestreichen und vorsichtig und gerade aufeinanderstapeln. Falls die Torte zu instabil ist, mit einem Tortendübel fixieren.

7 Den obersten Boden besonders dick mit Creme bestreichen und ganze, sowie gebrochene Oreo-Kekse als Deko in die Creme stecken. Die Torte vor dem Verzehr einmal komplett durchkühlen, damit sie stabiler wird.

Experten-Tipps:

8 Um dieses Meisterstück in zwei Stunden zu backen, müsst ihr alle Böden gleichzeitig in den Ofen schieben.

9 Die Frischkäsecreme möglichst zügig und kalt anrühren, um sie homogen zu halten.

Das Testessen fällt diesmal sehr amüsant aus

Alle mal lachen!

Das Testessen fällt diesmal sehr amüsant aus