Mittwochs 20:15 & 21:30

Outlander

Outlander: Endlich ist die preisgekrönte Highland-Saga zurück!

Jamie Fraser (Sam Heughan) und Claire Fraser (Caitriona Balfe)
Jamie Fraser (Sam Heughan) und Claire Fraser (Caitriona Balfe) © MG RTL D / © 2018 Starz Entertainment, LLC

Das erwartet die Zuschauer in der 4. Staffel "Outlander"

Zum Ende der dritten Staffel erlitten Claire Fraser und ihr geliebter Ehemann Jamie Fraser Schiffbruch vor der Küste Nordamerikas. Jetzt wollen sich die beiden in der vierten Staffel „Outlander“ ein neues Leben im North Carolina des 18. Jahrhunderts aufbauen. Aber das ist alles andere als einfach, denn im Hinterland lauern überall Gefahren. Zur Ruhe kommen die Ärztin und der Highlander kaum. Auch die aktuell herrschenden Briten erweisen sich als starrsinnige Verhandlungspartner. Da hilft auch Claires Wissen um die nahende Amerikanische Revolution nicht weiter. Hilfe suchen sie schließlich bei Jamies wohlhabender Tante Jocasta (Maria Doyle Kennedy, "Orphan Black"), die letzte der MacKenzies. Doch auf Jocastas Plantage arbeiten Sklaven und Jamie und Claire finden sich in einem Dilemma wieder.

Derweil verkompliziert sich die Situation im 20. Jahrhundert, wo Jamies und Claires Tochter Brianna Randall (Sophie Skelton, "D-Day – Allein unter Feinden") und ihr Freund Roger Wakefield (Richard Rankin, "Inspector Barnaby") leben und Nachforschungen anstellen. Als sie versuchen, Beweise für die Wiedervereinigung von Briannas Eltern im 18. Jahrhundert zu suchen, machen sie eine schockierende Entdeckung...

Wir zeigen die vierte Staffel "Outlander" – noch während der US-Ausstrahlung – ab dem 9. Januar 2019, immer mittwochs um 20:15 Uhr, in Doppelfolgen als Free-TV-Premiere.

Hintergrundinfos zur Highland-Saga

"Outlander" basiert auf der aktuell achtteiligen Buchreihe von Star-Autorin Diana Gabaldon, deren Romane weltweit mehr als 30 Millionen Mal verkauft wurden und allesamt auf der Bestsellerliste der New York Times landeten. Derzeit arbeitet Gabaldon an ihrem mittlerweile neunten Buch der Saga mit dem Titel "Go Tell The Bees That I Am Gone". Auch bei zahlreichen Preisverleihungen wurde die epische Drama-Serie bereits bedacht: Bis dato erhielt "Outlander" unter anderem fünf Golden-Globe-Nominierungen (u.a. Beste TV-Serie Drama), vier Emmy-Nominierungen und wurde außerdem mehrfach mit dem People’s Choice Awards prämiert – 2017 in der Kategorie "Favorite TV Show". Produziert wird die bildgewaltige US-Serie aus der Hit-Schmiede von Showrunner und Emmy-Gewinner Ronald D. Moore ("Battlestar Galactica") von Sony Pictures Television und Left Bank Pictures. Zuletzt wurde "Outlander" offiziell um zwei weitere Staffeln verlängert.

Für die Hauptrolle der Claire Fraser erhielt die irische Schauspielerin Caitriona Balfe dreimal hintereinander (2016, 2017 und 2018) eine Golden-Globe-Nominierung. Auch ihr Serienkollege Sam Heughan wurde für die Darstellung des Highlanders Jamie Fraser unter anderem 2017 mit einem People’s Choice Award in der Kategorie "Favorite Sci-Fi/Fantasy TV Actor" bedacht.