VOX

Aus Drei mach Fünf!

„Wo die Liebe hinfällt“: Polyamorie - Lui und Saskia wollen beide ein Kind von Marcin

Es ist vielleicht eine der ungewöhnlichsten Liebesgeschichten bei „Wo die Liebe hinfällt“ und überhaupt. Die Hamburger Marcin (34), Saskia (28) und Lui (29) leben seit 2020 polyamor und führen eine glückliche Beziehung zu dritt. Marcin liebt seine Frau Saskia. Und Saskia liebt die lesbische Lui. „Man könnte uns ein ‚Trärchen‘ nennen“, scherzt Lui treffend. Eine Beziehung, zwei Schlafzimmer, drei Menschen. Das funktioniert so gut, dass die drei jetzt sogar Nachwuchs planen. Beide Frauen wollen nämlich ein Kind. Und beide von Marcin. Wie genau sie sich das vorstellen und welche Rolle überhaupt Sex in der gemeinsamen Beziehung spielt, das verraten uns Marcin, Saskia und Lui im Video.

Familienplanung XXL – bald wollen Marcin, Saskia und Lui zu fünft sein

Ihre Beziehung ist anders. Aber deshalb nicht schlecht. Ganz im Gegenteil: Marcin, Saskia und Lui leben ihren Traum und der ist voller Liebe. Deshalb wird jetzt auch über Nachwuchs nachgedacht. Beide Frauen möchten schwanger werden. Beide von Marcin. Ihre zukünftigen Wunschkinder hätten also drei Eltern. Haben sie da keine Angst vor späterem Mobbing? Auch das haben die drei auf dem Schirm und beugen vor.

Gemeinsam mit einer Freundin arbeiten sie nämlich gerade ganz euphorisch an einem aufklärenden Kinderbuch, das in drei Monaten auf den Markt kommen soll. In diesem haben auch „Die Mucks“ einen Vater und zwei Mütter – eben genau wie die zukünftigen Wunschkinder von Marcin, Saskia und Lui. Sie sind anders und lernen, dass sie darum aber nicht schlechter sind als alle anderen. Der womöglich künftige zweifache Papa Marcin ist schon jetzt hin und weg: „Es ist süß, sprüht vor Liebe und zeigt, dass wir alle nur Menschen sind. Ich bin überzeugt, dass wir alle das Gleiche suchen. Wir alle wollen Liebe, wir alle wollen Zuneigung!“

Polyamorie als Beziehungsform – alles über das Thema, ihre Chancen, ihre Risiken gibt es hier!


„Wo die Liebe hinfällt – Jedes Paar ist anders“ bei VOX und auf RTL+

Mehr über diese spannende Dreier-Beziehung und andere außergewöhnliche Paare gibt es am Freitag, den 21. Januar ab 20:15 Uhr bei VOX.

Im Anschluss an die TV-Ausstrahlung stellen wir die komplette Sendung natürlich wie immer auch auf RTL+ zum Abruf bereit. (gdu)