Ab 12.07. SO 20:15

Promi Shopping Queen

Promi Shopping Queen: Guido verkündet das erste Motto des Jahres 2018

Promi Shopping Queen: Jessica Paszka mag das Motto Karo nicht so sehr
Jessica Paszka mag das Motto Karo nicht so sehr © VOX

Auch die Promis haben nur ein Budget von 500 Euro

Zur Wahl der ersten "Promi Shopping Queen" des Jahres 2018 treten Ex-"Bachelorette" Jessica Paszka, Comedian Jörg Knör und Moderatorin Marlene Lufen an. Ein kompletter Look muss innerhalb von vier Stunden her und er darf nicht mehr als 500 Euro kosten. Auf das Motto sind natürlich alle drei sehr gespannt. Star-Designer Guido Maria Kretschmer wird es ihnen gleich verraten.

Marlene Lufen darf als erste Kandidatin shoppen gehen

Promi Shopping Queen: Marlene Lufen, Jörg Knörr und Jessica Paszka kämpfen um die erste Promi-Mode-Krone des Jahres
Marlene Lufen, Jörg Knörr und Jessica Paszka kämpfen um die erste Promi-Mode-Krone des Jahres © VOX

Bevor die drei "Promi Shopping Queen"-Anwärter Jessica, Jörg und Marlene das Motto erfahren, packt Star-Designer Guido Maria Kretschmer viele wunderbare Sachen in eine Fashion Bag. Die sollen den Kandidaten die Chance geben, ihr Motto auf eine ganz spezielle Art und Weise zu interpretieren.

Dann endlich ist der Moment der Wahrheit gekommen: Frühstücksfernseh-Moderatorin Marlene Lufen erfährt als Erste das "Promi Shopping Queen"-Motto. Es lautet: "Gar nicht kleinkariert - Kreiere den perfekten Look rund um Karos!“ Guido wünscht sich, dass die 47-Jährige ihre silberne Fashion Bag "sorgfältig und achtsam aufmacht".

Grundsätzlich gefällt Marlene das Motto. Jetzt aber erst mal ran an die Fashion Bag. Vielleicht errät die Moderatorin, wie Guido sich den Karo-Look bei ihr vorstellt. Mit jedem Goodie, das Marlene auspackt, wächst ihre Unsicherheit. Ein schmaler, goldener Gürtel, drei verschiedene Stoffkaromuster, Slipper mit knallbuntem Folkloremuster, roter Lidschatten und Chanel-Parfüm. Wie bitte soll sie damit das Motto umsetzen? "Soll das Gegenteil von lässig und casual sein", schätzt Marlene mal. Und setzt noch ein unsicheres "Ist klar, ist klar" dahinter.

Jessica Paszka ist vom Karo-Motto nicht begeistert

Ob Jörg Knör mehr mit seinen Accessoires anfangen kann? Das Motto gefällt dem Comedian schon mal. "Karo, ist ja geil." Was aber verbirgt sich in seiner Fashion Bag? Pailletten, Stifte, eine Schere, "Hipster"-Socken, Fliege, Sonnenbrille und der Hinweis "Wild, wild, vest". Der Comedian glaubt, Guidos modische Hinweise verstanden zu haben: "Jung, modern, originell und vielleicht auch cool." Na dann, auf zur Shopping-Tour.

Fehlt noch Jessica Paszka. Leider kommt das Motto bei der 27-Jährigen nicht gut an. "Hilfe, mir steht Karo gar nicht", jammert sie. Das Muster würde bei ihr total auftragen. "Ich werde mein Bestes geben. Und jetzt freue ich mich einfach nur auf die Hinweise." Mikrofon, Schultüte und Overknees verraten, dass Guido die kleine Britney Spears bei der Zusammenstellung der Accessoires im Sinn hatte. Wer erinnert sich nicht an das sexy Musikvideo zu "Baby One More Time". So langsam gefällt Jessica das Motto. Zumal sie selbst als kleines Mädchen genau diesen Song performt hat.

Wer kann Guido und die Konkurrenz überzeugen und gewinnt die erste Promi-Mode-Krone des Jahres 2018? Das zeigen wir euch am Sonntag, um 20:15 Uhr, bei VOX im TV und parallel zur TV-Ausstrahlung im VOX-Livestream bei TV NOW.

PROMI SHOPPING QUEEN

VIDEOS
Doppelter Jubel beim Finale

Evelyn und Jenny auf Platz 1

Doppelter Jubel beim Finale