Ab 12.07. SO 20:15

Promi Shopping Queen

Promi Shopping Queen: Ulrike Frank, Johanna Klum und Panagiota Petridou müssen ihre schönen Köpfe in Szene setzen

Der passende Look zu: "Blickfang Haare!"
Der passende Look zu: "Blickfang Haare!" Bei diesem Motto ist Köpfchen gefragt 01:14

Wer bringt sein Haupt zum Glänzen und für wen wird das eine haarige Angelegenheit?

Neues Jahr, neue Runde „Promi Shopping Queen“. Dieses Mal gehen Ulrike Frank, Johanna Klum und Panagiota Petridou ins Rennen um die Shopping-Krone. Krone ist ein gutes Stichwort, denn die gehört ja auf den Kopf. Und der spielt bei diesem Motto eine entscheidende Rolle. Unser Star-Designer Guido Maria Kretschmer verkündet: „Blickfang Haare - Finde einen passenden Look rund um deine aufregende Frisur!“ Das könnte also eine echt haarige Angelegenheit werden. Als erste Kandidatin ist Johanna Klum dran. Wie sie auf das Motto reagiert, seht ihr hier im Video.

Guido überrascht die Mädels mit einer Zusatzaufgabe

Ulrike Frank, Johanna Klum und Panagiota Petridou müssen sich also im wahrsten Sinne einen Kopf machen, wie sie das Motto richtig umsetzen. Als kleine Hilfestellung bekommt jede Kandidatin noch eine Shopping-Bag dazu, in der kleine Hinweise auf die Aufgabe drin sind.

Aber damit nicht genug: Guido Maria Kretschmer hat sich für die drei Damen noch eine kleine Zusatzaufgabe ausgedacht. Die bringt die Kandidatinnen mal ein klein wenig aus dem Konzept. Was genau sie machen müssen, erfahrt ihr hier im Video.

Guido stellt noch eine kleine Zusatzaufgabe
Guido stellt noch eine kleine Zusatzaufgabe Überraschung für die Promi-Ladys 01:21

Ulrike Frank, Johanna Klum und Panagiota Petridou bei „Promi Shopping Queen“

Die neue Folge „Promi Shopping Queen“ mit Ulrike Frank, Johanna Klum und Panagiota Petridou zeigen wir euch am Sonntag, den 05. Januar, ab 20:15 Uhr im TV. Parallel dazu könnt ihr euch die Shopping-Touren der Promi-Ladys auch im Livestream bei TVNOW anschauen.

PROMI SHOPPING QUEEN

VIDEOS
Doppelter Jubel beim Finale

Evelyn und Jenny auf Platz 1

Doppelter Jubel beim Finale