Mittwochs 20:15 & 21:05

Rampensau: Florian Bartholomäi spielt Bastian Tess

Florian Bartholomäi spielt Bastian Tess
Florian Bartholomäi spielt Bastian Tess © Stefan Erhard, +49 - 172 - 329 6, TVNOW / Stefan Erhard

Rollenbeschreibung

Mit seinen 39 Jahren hat Bastian viel erreicht: Er ist Direktor des reformpädagogischen Michael-Ende-Gymnasiums in Berlin und hat gerade den Exzellenz-Preis des Kultusministers gewonnen. Seine Schülerinnen und Schüler mögen ihn, er ist für jeden einzelnen von ihnen da, hat immer ein offenes Ohr für ihre Probleme. Bastian Tess lebt für seine Schule – und das 24 Stunden am Tag. Doch überdeckt dieser unermüdliche Einsatz möglicherweise einen Abgrund? Denn Bastian ist einigen seiner Schülerinnen offenbar näher gekommen, als es angemessen wäre. Auch der Umstand, dass er in seinem Alter noch immer alleinstehend bei seinem Vater lebt, erscheint vordergründig zumindest ungewöhnlich. Bastian scheint ein Mann mit vielen Geheimnissen zu sein.

Biografie: Florian Bartholomäi

Florian Bartholomäi wird am 10. Januar 1987 in Frankfurt am Main geboren. Schon von Kindesbeinen an ist er am Theater aktiv, bis er mit 16 Jahren bei einem Casting für den Film „Kombat Sechzehn“ (2005) entdeckt wird. Dort ergattert er seine erste Filmhauptrolle, für die er 2005 als bester Filmdebütant für den Undine Award nominiert wird. Es folgen zahlreiche Engagements für Kino- und Fernsehproduktionen. So übernimmt er 2006 die Hauptrolle im Kinofilm „Reine Geschmacksache“ und ist seither zusätzlich in mehreren Folgen der Fernsehreihe „Tatort“ zu sehen. Dabei verkörpert er wie in den Filmen „Herz aus Eis“ (2009), „Ein ganz normaler Fall“ (2011) und „Auf ewig Dein“ (2014) meistens die Rolle des Mörders. 2009 wird er für seine Doppelrolle als Zwillingspaar in „Bloch: Schattenkind“ sowohl mit dem Deutschen Fernsehpreis als auch mit dem Hessischen Filmpreis als bester Nebendarsteller prämiert. Ab 2016 ergänzen auch Theaterproduktionen am Kleinen Theater am Südwestkorso in Berlin sein Repertoire. 

2019 übernimmt Florian Bartholomäi in unserer neuen Serie „Rampensau“ die Rolle des Tess, Schuldirektor des Michael Ende-Gymnasiums. Dabei gerät seine Karriere nach einem Skandal ganz schön ins Wanken.