MO 22:50

Knappes Ergebnis

Ready to beef: Das Team von Maximilian Lorenz holt sich den Sieg in diesem Battle am Herd

Das Team um Maximilian Lorenz holt den Sieg
Das Team um Maximilian Lorenz holt den Sieg Sie liegen knapp vor Team Jens Jakob 01:31

Knapper Vorsprung vor dem Team von Jens Jakob

Der „alte Hase“ Jens Jakob gegen den „Youngster“ Maximilian Lorenz. Das ist das Duell in dieser Folge „Ready to beef“. Gastgeber Tim Mälzer hat die beiden Spitzenköche mit ihren Teams an den Herd geholt. In drei harten Runden kämpfen sie um den Sieg. Über den entscheidet allein Juror Tim Raue. Für ihn liegt am Ende ein Team knapp vorn, wie ihr hier im Video sehen könnt.

In Runde 1 geht es um die Verarbeitung von Schweineblut

Für Maximilian Lorenz liegt die Verarbeitung von Schweineblut als Kölner „in der DNA“. Das Team hat sich diese geheime Zutat also ganz genau ausgesucht. Aber auch Jens Jakob und sein Team sind da nicht auch dem Holzweg und bringen ein spannendes Gericht auf den Teller. Die Bewertung von Juror Tim Raue gibt es hier im Video zu sehen.

Welches Gericht sieht Tim Raue in Runde 1 vorn?
Welches Gericht sieht Tim Raue in Runde 1 vorn? Beide Teams haben überzeugt 02:12

Froschschenkel lautet die Aufgabe in der zweiten Runde

In Runde 2 ist Jans Jakob dran, die geheime Zutat auszusuchen. Er hat Froschschenkel mitgebracht. Aber auch das gegnerische Team kennt sich mit der Zubereitung aus. Am Ende stehen zwei richtig spannende, aber unterschiedliche Interpretationen auf dem Jurypult. Welche Tim Raue besser findet, seht ihr hier im Video.

Lorenz und Jakob liefern ihre Interpretationen ab
Lorenz und Jakob liefern ihre Interpretationen ab Froschschenkel auf unterschiedliche Art 02:22

In Runde drei wählt Tim Mälzer die Zutaten aus

Jetzt ist es vorbei mit dem Vorteil für ein Team. Tim Mälzer hat sich die Zutaten für die dritte Runde ausgedacht. Er enthüllt Tomaten und Steakhüfte. Beide Teams machen sich ans Werk und zaubern richtig was auf die Teller. Tim Raue hat nun in der entscheidenden Runde wieder die Aufgabe, einen Sieger zu bestimmen.

Tim Raue setzt zu seiner finalen Bewertung an
Tim Raue setzt zu seiner finalen Bewertung an Wer holt sich die dritte Runde? 02:24

„Ready to beef“ bei TVNOW anschauen