Freitags 20:15

Ready to beef: Tohru Nakamura siegt mit seinem Team im Duell gegen Martin Müller mit seinen Jungs

Tohru Nakamura und sein Team gewinnen den Beef!
Tohru Nakamura und sein Team gewinnen den Beef! Sie besiegen das Team von Martin Müller 01:55

Diese Entscheidung ist Tim Raue nicht leicht gefallen

Im dritten Duell bei „Ready to beef“ kommt es zum Battle der Kochphilosophien. Berliner Schnauze gegen japanische Höflichkeit. Der waschechte Berliner Martin Müller steht für eine Imbissküche, regionale Klassiker gegen asiatische Aromen, hippes Neukölln gegen schickes Schwabing. Die Kontrahenten Martin Müller und Tohru Nakamura sind verschieden. So auch ihre Gerichte, die sie Juror Tim Raue und Gastgeber Tim Mälzer präsentieren. Tim Raue hat es am Ende alles andere als leicht, einen Sieger zu bestimmen. Aber er tut es. Wen und warum, das seht ihr hier im Video.

Martin Müller geht mit Spreewaldgurken an den Start

In den ersten beiden Runden sucht jeweils ein Team die geheime Zutat aus und hat damit einen Vorteil. In Runde 1 ist Martin Müller dran, und er hat Spreewaldgurken mitgebracht. Tohru Nakamura scheint davon aber nicht so wirklich aus der Bahn geworfen zu werden. Er geht zu seinem Team, und in wenigen Sekunden sind sie sich einig, was es geben wird. Nach nur 10 Minuten stehen die beiden Teller auf dem Jurypult von Tim Raue. Was er von den Ergebnissen hält und wer die erste Runde gewinnt, seht ihr im Video.

Tim Raue bewertet den Spreewaldgurken-Gang
Tim Raue bewertet den Spreewaldgurken-Gang Wer liegt nach dem ersten Gericht vorne? 02:27

Tohru Nakamura haut seinen Gegner mit der Hefe um

In der zweiten Runde sucht Tohru Nakamura die geheime Zutat aus. Er hat Hefe mitgebracht und schockt Martin damit ein wenig. Auf die Frage, was sein erster Gedanke war, antwortet Martin Müller nur: „F*** dich!“ Aber nachdem der erste Schock verdaut ist, bringt Martin mit seinem Team ein richtig gutes Gericht auf den Teller. Ebenso wie Tohru Nakamura. Tim Raue ist von beiden Seiten begeistert, aber von einer dann doch ein wenig mehr. Die Bewertung gibt’s hier im Video.

"Ihr habt eine Benchmark auf den Teller gepackt!"
"Ihr habt eine Benchmark auf den Teller gepackt!" Tim Raue ist komplett begeistert 02:22

Die zwei Zutaten der dritten Runde sind eine Herausforderung

In der dritten Runde sucht Gastgeber Tim Mälzer die Zutaten aus, und beide Kochteams müssen etwas daraus zaubern. Tim entscheidet sich für Polenta und Wurstbrät. Beide Seiten machen zwar erst einmal große Augen, liefern dann aber auch ein großartiges Gericht ab. Die knallhart ehrliche Bewertung von Tim Raue gibt’s hier im Video.

Die Entscheidung in Gericht Nr. 3 steht an
Die Entscheidung in Gericht Nr. 3 steht an Jetzt liegt es an Tim Raue 02:16

„Ready to beef“ in der Box bei TVNOW sehen

Wie die beiden Kochteams ihre Gerichte zubereitet haben und was für Hindernisse es dabei zu überwinden gab, das zeigen wir euch in der kompletten Folge bei TVNOW. Mit TVNOW Premium gibt’s auch direkt die komplette Staffel „Ready to beef“ als Box-Set.