DI 22:15

Pia - aus nächster Nähe

Für Reporterin Pia Osterhaus der emotionalste Fall

Rebecca Sillabers Sohn wurde vor 2 Jahren entführt – vom Kindsvater!

Rebecca Sillaber: „Die haben mir alles genommen!“

Es ist die absolute Horrorvorstellung eines jeden Elternteils: Vor rund zwei Jahren wird Rebecca Sillabers Sohn Nazar in der Türkei entführt – vom eigenen Kindsvater und dessen Mutter! Immer wieder fliegt Rebecca in die Türkei zurück und schaltet dort Polizei, Detektive und Behörden ein, allerdings bisher ohne Erfolg. Im Rahmen von „Pia - aus nächster Nähe“ besucht Reporterin Pia Osterhaus die verzweifelte Mutter, die bereits mit dem zweiten Kind schwanger ist. Wie sie und Kindsvater Umut sich kennengelernt haben und warum seine Mutter eine zentrale Rolle bei der Kindesentführung spielt, zeigen wir im Video.

Vom kleinen Nazar fehlt jede Spur

Sie wollte ein ruhiges und normales Familienleben, doch der Traum vom Glück endete in einem Albtraum. Als Rebecca und ihr deutsch-türkischer Freund Umut im Oktober 2019 in die Türkei fliegen, ahnt sie noch nicht, dass sie ihren kleinen Sohn Nazar nicht mehr wiedersehen wird. Die damals 24-Jährige und Umut spielen mit dem Gedanken, in die Türkei auszuwandern. Doch Rebecca fühlt sich in dem Land fremd und beschließt, zurückzufliegen – aber von Nazar fehlt jede Spur. Auch Umut und seine Mutter sind von jetzt auf gleich nicht mehr auffindbar – der Horror nimmt seinen Lauf.

Völlig verzweifelt schaltet Rebecca in der Türkei sämtliche Behörden ein, um ihren geliebten Sohn zu finden. Doch auch heute – zwei Jahre nach Nazars Entführung – ist der Aufenthaltsort unbekannt.

„Pia – aus nächster Nähe“ im TV und auf TVNOW

Kann Pia Osterhaus der verzweifelten Mutter helfen und den kleinen Nazar endlich aufspüren?

Weitere spannende Folgen von „Pia – aus nächster Nähe“ gibt’s auf TVNOW jederzeit zum Streamen.