SONNTAGS I 17:00

Recht so!

Verkehrsgerichtsurteile bei auto mobil
Verkehrsgerichtsurteile bei auto mobil

Reparatur statt Neuwagen

Aktenzeichen 83546: OLG SCHLESWIG vom 18.12.2008 7 U 21/08

Ein Autofahrer war nicht viel länger als einen Monat stolzer Besitzer eines Neuwagens - dann krachte es. Das schicke Auto war nun ein Unfallwagen und so hoffte er auf eine Abrechnung auf Neuwagenbasis.

Doch der Sachverständige sagt: Es sind nur solchen Teile betroffen, durch deren spurenlose Auswechslung der frühere Zustand wieder hergestellt werden kann – deswegen gibt es anstatt eines neuen Autos nur eine Reparatur.

Das Fahren mit diesem Polo ist nicht ganz ungefährlich

Servolenkung fällt einfach aus

Das Fahren mit diesem Polo ist nicht ganz ungefährlich