Sonntags | 17:00

Recht so!

Recht so!

Ein Fall für Justitia

Fall 1: Aktenzeichen 9 O 188/08

Wenn die Sitze des bestellten Neuwagens nicht mit Leder, sondern mit wesentlich günstigerem Kunstleder bezogen sind, kann der Käufer vom Händler Nacherfüllung verlangen. Dem Händler geht's an Leder: Er muss die Sitze mit echter Tierhaut beziehen.

Fall 2: Aktenzeichen 290 Cs 3032 PLs 5850/08 145/08

Wer beim Be- oder entladen das Fahrzeug eines anderen beschädigt und sich danach aus dem Staub macht, begeht keine Unfallflucht i.S.d. § 142 StGB. Der Grund: Schadensereignisse im ruhenden Verkehr sind nur als Verkehrsunfälle zu werten, wenn sie verkehrsbezogene Ursachen haben. Wo kein Fahrer, da keine Fahrerflucht, meint auch Justitia.

Tödliche Straße im Norden Südafrikas

Die Moloto Road

Tödliche Straße im Norden Südafrikas