Mo. - Fr. 16:00

Salonfähig - Wer macht schöner?

Salonfähig: Hinter dem lustigen Namen „feucht & fröhlich“ verbirgt sich die Devise „Feuchte Haut - fröhlicher Mensch“

Wie wird ihr kleines Studio bei den Konkurrenten ankommen?
Wie wird ihr kleines Studio bei den Konkurrenten ankommen? Tag 4 in München bei Simone 04:51

Der kleinste und neueste Salon der Woche

Das Kosmetik- und Wellness-Institut „feucht & fröhlich“ ist der neueste und kleinste Beauty-Salon der Woche. Die kleine aber feine Kosmetik-Oase gibt es gerade mal seit Anfang 2019. Davor hat Besitzerin und Schönheitsexpertin Simone 30 Jahre in der Marketing-Branche gearbeitet. Die Fachkosmetikerin bietet auf 34qm eine breite Palette an Treatments an. Ihr Metier: die sogenannten Facials. Das sind alle Kosmetik- und Wellness-Behandlungen, die die Gesichtshaut behandeln. Darunter z.B. Microneedling und Jetpeel. Als Unterstützung steht Simone eine Mitarbeiterin zur Seite, die für Nageldesign und -pflege zuständig ist.

Salonfähig - Wer macht schöner?
Der Münchner Beauty-Salon „feucht & fröhlich“ bietet eine breite Palette an Gesichtsbehandlungen und Nageldesign. © TVNOW

Üblicherweise passen Heavy Metal und Wellness nicht zusammen

Mit dem außergewöhnlichen Namen „feucht & fröhlich“ ist der Beauty-Salon definitiv ein Hingucker. In der Kosmetik geht es unter anderem um die Durchfeuchtung der Haut. Also „feuchte Haut - fröhlicher Mensch“, erklärt Simone. 

Allerdings fällt nicht nur der Name ihres Salons auf, sondern auch Simone selbst. Die Kosmetikerin bezeichnet sich selbst als „nicht so sehr die Schicki-Tante“. Als Motorrad- und Heavy-Metal-Fan ist die Beauty-Expertin sicher keine gewöhnliche Kosmetikerin. Doch für die 50-Jährige ist der Job im Beauty-Bereich dennoch ein wahr gewordener Traum. 

Die letzte Wertung: Wer ist "salonfähig"?

3000 Euro für den Gewinner

Die letzte Wertung: Wer ist "salonfähig"?