Ab 12.10. 20:15

Besonders verliebt

Bei „Besonders verliebt“ stehen ganz besondere Singles im Fokus

„Er sieht tatsächlich besser aus als auf den Bildern.“

Di I 12.10. I 15:35

Bei „Besonders verliebt“ stehen ganz besondere Singles im Fokus

Die Suche nach der großen Liebe ist oft nicht leicht. In dem neuen VOX-Dating-Format „Besonders verliebt“ stehen ganz besondere Singles und ihre Reise zum Liebesglück im Zentrum: Sie alle haben eine Behinderung, mit der sie auf Partnersuche gehen.

Zu ihnen gehört unter anderem der 23-jährige Tobias, der mit dem seltenen Carpenter-Syndrom auf die Welt gekommen ist. Er hatte noch nie eine Freundin und wünscht sich eine feste Partnerin. Der gehörlose Igor aus München ist derweil fest davon überzeugt, dass Liebe auch ohne große Worte möglich ist. Die 33-jährige Mirjam wiederum feierte schon Erfolge bei den Paralympics, seit zehn Jahren ist sie nun Single. Jetzt sucht sie einen Traummann, der genauso sportbegeistert sein soll wie sie.

Doch wie lernt man den Richtigen mit einer Sprachstörung kennen? Wie baut man als Autistin eine romantische Beziehung auf? Wie findet man einen verständnisvollen Partner, der offen für die Liebe auf den zweiten Blick ist?

„Besonders verliebt“ vermittelt den Zuschauenden einen Einblick in die Suche von Menschen mit Behinderung nach ihrem ganz persönlichen Glück. In drei Folgen zeigt die Sendung die wichtigsten Meilensteine der Singles auf ihrer Liebesreise: von der Begegnung mit einer Agentur über die Einrichtung ihres Dating-Profils bis zur Vorbereitung auf das erste Date. Schließlich schaut die Sendung den Singles bei der ersten Begegnung mit ihrem Match über die Schulter. Wird es schließlich auf beiden Seiten funken?