Ab 05.06.bei VOXup

Highlights aus den Folgen

Valerie ist weg

Sie hat das Dorf verlassen

Valerie ist weg

Die neue VOX-Dramedy-Serie „Tonis Welt“ zeigt auf humorvolle Weise, dass es vollkommen in Ordnung ist, anders zu sein. Toni, ein Asperger-Autist, und Valerie, die das Tourette-Syndrom hat, sind ein glückliches Paar. Nach dem Tod von Valeries Oma stehen beide vor einer großen Entscheidung: sollen sie das renovierungsbedürftige Haus kaufen und ins Dorf ziehen? Toni möchte Valerie mit diesem Schritt zeigen, dass er der Mann fürs Leben ist. Doch die Dorfbewohner stellen das ungewöhnliche Paar auf die Probe und auch mit seinem neuen Chef Dr. Alfred Schmieta kommt Toni nicht sonderlich gut klar.

Hauptdarsteller der Serie sind Ivo Kortlang und Amber Bongard. Beide sind aus der VOX-Erfolgsserie „Club der roten Bänder“ bekannt. In acht Folgen lernen die Zuschauer Toni und Valerie auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben neu kennen. Weitere Darsteller des Hauptcasts sind Grimme-Preis-Gewinner Armin Rohde („The Jungle Book“, „Nachtschicht“) und Kai Schumann („Heldt“, „Tatort“).

„Tonis Welt“ wird in Zusammenarbeit von VOX, TVNOW und Bantry Bay Productions produziert. Gerda Müller ist die Produzentin („Weinberg“, „Club der roten Bänder“, „Deutscher“, „SOKO Potsdam“) und als Producer ist Tobias Ketelhut („Club der roten Bänder“) verantwortlich. Die Drehbücher von „Tonis Welt“ schrieb Elena Senft; Regie führen Felix Ahrens („SOKO Potsdam“, „Die Pfefferkörner“) und Felix Binder („Club der roten Bänder“, „Freaks“, „Lerchenberg“). Redaktionell verantwortlich ist Markus Böhlke unter der Leitung von Frauke Neeb und Hauke Bartel, Bereichsleiter Fiction Mediengruppe RTL Deutschland.

„Tonis Welt“ wird 2021 auf VOX und TVNOW ausgestrahlt.