Unter Freunden stirbt man nicht

VIDEOS

Jetzt wird der Gewinner des Nobelpreises verkündet

Showdown bei "Unter Freunden stirbt man nicht"

Jetzt wird der Gewinner des Nobelpreises verkündet

"Unter Freunden stirbt man nicht" auf VOX

​Wie weit würden Sie für ihre Freunde gehen? In der schwarzhumorigen TVNOW-Serie „Unter Freunden stirbt man nicht“ lautet die Antwort definitiv: sehr weit. Denn als Hermann (Walter Sittler), heißer Anwärter auf den Nobelpreis, plötzlich verstirbt, geben seine Freunde alles, um dessen Tod geheim zu halten und die Nominierung des Wissenschaftlers nicht zu gefährden.

Die Gruppe schmiedet einen waghalsigen, morbiden Plan. Wie lässt sich der Tod ihres Freundes am besten vertuschen? Erste Maßnahme: Schlafzimmer kühlen und Fenster zu – sonst kommen die Fliegen! Die Clique mit Star-Besetzung, bestehend aus Ella (Iris Berben), Joachim (Heiner Lauterbach), Annette (Adele Neuhauser) und Friedrich (Michael Wittenborn) wird bei ihrer fragwürdigen Freundschaftsaktion immer wieder auf die Probe gestellt. Schaffen es die Freunde Hermanns Ableben zu vertuschen und seine Nobelpreis-Nominierung zu sichern oder fliegt ihr kreativer Plan auf?

Die 4-teilige Miniserie ist eine Adaption der israelischen Serie „Stockholm“ nach dem gleichnamigen Roman von Noa Yedlin und seit dem 17.12.2020 online auf TVNOW verfügbar. Eine Ausstrahlung auf VOX ist ebenfalls geplant.