Es geht drunter und drüber

Shop das Motto: Finde die perfekte Bluse unter deinem neuen Kleid!

Bluse und Kleid - Lagenlook in Perfektion
Bluse und Kleid - Lagenlook in Perfektion Das Motto in Köln 02:05

In der neuen Shopping Queen-Woche geht alles um einen speziellen Lagen-Look. Die Bluse dieses Looks gehört nämlich – aufgepasst – unter das Kleid. Doch wie kombiniert man das richtig? Guido Maria Kretschmer hat einen Tipp: Die Bluse lieber etwas enger und das Kleid etwas weiter wählen.

So geht der Look

Der Sommer ist die perfekte Jahreszeit, um diesen lässigen Lagen-Look nachzustylen: Besonders etwas kühlere Sommerabende im Freien bieten sich an, um den Kleid-Blusen-Style auszuprobieren. Noch dazu bieten die aktuellen Kollektionen viele tolle Trägerkleider* an, die sich richtig gut eignen, um darunter eine schicke kurzärmlige oder langärmlige Bluse* zu tragen.

Am besten gelingt die Kombination mit einem ärmellosen Kleid aus etwas festerem Stoff, beispielsweise Leinen. Ein Leinenkleid* hat zudem den Vorteil, dass sich darunterliegende Kleidungsstücke nicht so leicht abzeichnen. Ob lang oder kurz ist dabei egal: Hauptsache, das Kleid gefällt und lässt genügend Luft, um eine Bluse darunter anzuziehen.

So finden Sie die richtige Bluse zum Kleid

Ist das Kleid erstmal ausgewählt, heißt es: die richtige Bluse zum neuen Lieblingsstück aussuchen. Um den Lagen-Look zu perfektionieren, beachten Sie vor dem Kauf die folgenden Kriterien:

  • Die ausgewählte Bluse sollte enganliegend und körperbetont geschnitten sein – Oversize-Blusen eignen sich nicht für den Look mit Kleid.
  • Die Bluse sollte nicht zu lang sein
  • Rüschen oder Raffungen an der Knopfleiste können toll unter einem Kleid aussehen – achten Sie vor dem Kauf aber darauf, wie tief der Ausschnitt des Kleides ist. Liegen die Rüschen beim Tragen unter dem Kleid, geht der Effekt verloren. Greifen Sie im Zweifel zu einer schlichten Bluse*.
  • Idealerweise ergänzen sich beide Kleidungsstücke und harmonieren miteinander: Ein sehr auffällig gemustertes Kleid kombiniert man am schönsten mit einer einfarbigen Bluse, die eine Farbe aus dem Kleid aufgreift. Eine auffällige Bluse mit Applikationen, Puffärmeln oder Rüschen passt am besten zu einem eher schlichten Trägerkleid.

Der passende Schuh als Feinschliff

Ob elegant, stylisch, zurückhaltend oder Office-tauglich: Der Kleid-Blusen-Look wird vom richtigen Schuh perfekt untermalt. Dabei dürfen Sie ganz nach individuellen Vorlieben wählen: Soll der komfortable Sneaker die auffällige Rüschen-Bluse abfangen? Oder unterstützen die Pumps den Gala-Look am Abend? Für’s Büro darf es auch schlicht und elegant sein.

Bluse und Kleid? Das passt wunderbar!

Sie dachten, Bluse und Kleid gehen niemals gut zusammen? Guido Maria Kretschmer weiß: Beide Teile passen wunderbar zusammen, wenn man sie nur richtig kombiniert. Sitzt das Kleid nicht zu eng und die Bluse nicht zu locker, trägt der Lagen-Style nicht auf und eignet sich perfekt für einen eleganten Business- oder auch einen schicken Dinner-Look!

Das Tolle: Accessoires, Haare und Schuhe können je nach Anlass ganz individuell angepasst werden und den gewünschten Effekt verstärken oder abmildern. Pumps, Sneakers, Clutch oder Shopper? Alles ist erlaubt – solange es den Look perfekt ergänzt.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Bei dem Motto braucht man viel Mut

Aufsehen erregen

Bei dem Motto braucht man viel Mut