„Weiße Entscheidung – setze dein neues, weißes Hemd gekonnt in Szene!“

Shop das Motto:  So stylen Sie das Oversized-Hemd

Große Freude bei Essens Kandidatinnen
Große Freude bei Essens Kandidatinnen "Das ist ein cooles Motto!" 03:34

In dieser neuen Woche bei „Shopping Queen“ erwartet die Essener Ladys ein besonders spannendes Thema: „Weiße Entscheidung – setze dein neues, weißes Hemd gekonnt in Szene!“, lautet das zeitlose und trotzdem trendige Motto. „Jawohl! Das ist ein cooles Motto“, ist die erste Reaktion der modebewussten Kandidatinnen. Doch um ihnen zu helfen – oder es ihnen vielleicht noch schwieriger zu machen – hat sich Star-Designer Guido Maria Kretschmer noch ein Untermotto überlegt. Das gab es zuvor noch nie bei „Shopping Queen“!

Ein klassisches Herrenhemd feminin gestylt - das ist der letzte Schrei!

Shopping Queen in Essen
Ein klassisches, weißes Baumwoll-Herrenhemd: Genau sowas stellt Guido Maria Kretschmer sich zum Motto vor. © VOX

„Ich habe bewusst Hemd gesagt und nicht Bluse“, erklärt Guido. Für ein erfolgreich erfülltes Motto wünscht er sich ein oversized-geschnittenes, schlichtes Herrenhemd aus Baumwolle und keine elegante Seidenbluse. „Habe ich noch nie getragen“, so Kandidatin Jana, die am Freitag shoppt. Wieso auch, würden jetzt manche sagen. Doch Guido Maria Kretschmer erklärt, dass es auf die Interpretation des Kleidungsstücks ankommt.

Ein Herrenhemd kann man ganz wunderbar feminin stylen. Und das ist „der heißeste Kram, der grade unterwegs ist“, so der Modedesigner. Um die genauere Interpretation kümmert er sich selbst – „als eine Art Untermotto“, so Guido. An jedem Tag bekommt die jeweilige Kandidatin eine Zusatzaufgabe, die das Motto ergänzt. Diese läuft auf ein einziges Wort hinaus, das den Style bestimmt.

Oversized-Hemd: Diese Modelle sind im Trend

Guido will diese Woche einen Klassiker sehen. Die Kandidatinnen sollen das weiße Herrenhemd neu inszenieren. Aber nicht irgendein Hemd, das Modell soll oversized sein. Das gelingt unter anderem mit einem Männerhemd* – die Kandidatinnen können sich also in der Männerabteilung austoben.

Ein Oversized-Blusenhemd* ist der neue Favorit in der Modewelt. Etwas lässiger als die klassische Bluse ist das Teil bequem und stylish. Wichtig ist der weite und gerade Schnitt, eine taillierte Seidenbluse ist diese Woche nicht gefragt. Mit kleinen Tricks bleibt die Silhouette trotzdem erhalten und die Kandidatinnen können das Teil feminin inszenieren.

Das passt zum Oversized-Hemd

Das gewünschte XL-Hemd ist perfekt für den Sommer: Der Schnitt ist luftig, locker und ganz leicht zu kombinieren. An warmen Tagen passt dazu eine Radlershorts*, diese passt perfekt unter das überlange Hemd. Außerdem bildet die enge Hose einen Kontrast zum weiten Schnitt obenrum, das betont und streckt die Beine.

Zu den Basics darf es gerne noch mehr sein: Mit Accessoires komplettieren Sie das Outfit. Farblich passt zu dem weißen Hemd alles, hier sind keine Grenzen gesetzt. Die perfekte Möglichkeit, auf eine knallige Handtasche* zu setzen. Das Styling vollenden Sie mit einer Sonnenbrille*.

Für jeden Tag: So stylen Sie das Oversized-Hemd

Das Männerhemd wird im Kleiderschrank zum Staple-Piece. Es ist etwas lässiger als die schmale Bluse und doch universell kombinierbar. Ein schnelles Alltagsoutfit gelingt mit einer lockeren Jeans*. Um die Silhouette etwas zu formen, können Sie das Hemd geschickt auf einer Seite in den Hosenbund stecken.

Wenn es etwas schicker sein soll, passt über das Hemd ein Blazer*. Dieser sollte natürlich auch oversized sein, damit die Oberteile sich gut ergänzen. Farblich ist diesen Sommer alles erlaubt – ob Schwarz, Beige oder in Pastellfarben. Schick wird das Outfit mit Pumps, etwas sportlicher ist das Styling mit Turnschuhen.

Shopping Queen in Essen: Das ist das Motto der Woche

Diese Woche will Guido Männerhemden sehen. Die Kandidatinnen sollen dieses innovativ kombinieren, ob lässig oder schick. Mit ein paar Tricks gelingt auch mit dem weiten Hemd ein feminines Styling. Dazu passen lässige Teile wie Jeans oder eine Radlerhose. Die Basics werden dann mit Accessoires und Schuhen richtig inszeniert.

Doch das war noch nicht alles: Guido gibt jeder Kandidatin zusätzlich ein individuelles Untermotto. Dieses erfahren Sie am jeweiligen Shoppingtag. Was Guido sich da wohl wieder ausgedacht hat? Wir freuen uns auf die Interpretationen der Shopping Queen-Anwärterinnen dieser Woche.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Bei dem Motto braucht man viel Mut

Aufsehen erregen

Bei dem Motto braucht man viel Mut