Outfit zum Nachshoppen

Shop den Sieger-Look zum Motto: „Hommage an Karl! Kreiere einen Look mit einem typischen Lagerfeld-It-Piece“

Guido: "Eine Tasche hätte extrem geholfen!"
Guido: "Eine Tasche hätte extrem geholfen!" Sabrina auf dem Catwalk 01:39

Sabrina ist die Shopping Queen von Stuttgart. Mit ihrem Look zum Motto „Hommage an Karl! Kreiere einen Look mit einem typischen Lagerfeld-It-Piece“ überzeugte sie nicht nur ihre Mitstreiterinnen, sondern auch Star-Designer Guido Maria Kretschmer von sich. Das Avantgarde-Outfit im burschikosen Schwarz-Weiß-Look hat sie zwar fast das ganze Budget gekostet, spiegelt den Look aber exzellent wider. Ein Karl-Lagerfeld-Outfit, das begeistert.

Wir verraten Ihnen, wie Sie den Shopping-Queen-Look ganz einfach zu Hause nachzaubern können. Kommen wir mit dem Budget von 700 Euro aus?

So toll war das Sieger-Outfit von Sabrina

Am Ende eines aufregenden Shopping-Trips stand Sabrina mit einem Komplett-Outfit auf dem Laufsteg, das dem Thema „Karl Lagerfeld“ nicht gerechter werden könnte. Sie entschied sich für ein weißes Herrenhemd mit Stehkragen, einen Pullunder, eine schwarze Hose mit Federn am Saum und edle Halbschuhe. Dazu setzte sie Akzente mit Accessoires: Lange silberfarbene Ohrhänger und eine Auswahl an Ringen schenkten ihr Eleganz. Für einen Farbtupfer sorgten rote Fingernägel und ein roter Lippenstift.

Das Resultat: Ein androgyner Look, der mit verführerischer Weiblichkeit und maskuliner Attitüde zugleich spielt.

Der Karl-Lagerfeld-Look zum Nachstylen

It-Piece des Outfits ist mit Abstand die übergroße Bluse mit Stehkragen. Das weiße Hemd im Herrenschnitt fällt locker über die Hose. Dekolleté? Fehlanzeige! Sabrina setzt auf einen zugeknöpften Look. Das Hemd liegt an Handgelenk und Kragen eng an. Wir finden: Die Bluse "Grace" von Kendall for ABOUT YOU* mit rundem Saum, Kentkragen und Knopfleiste in Weiß kommt Sabrinas Hemd erstaunlich nah.

Dazu hat sich Sabrina anstelle eines Blazers einen kurzen Pullunder ausgesucht, den sie über das Hemd gestreift hat. Eine aufregende Wahl: Der Pullunder ist verhältnismäßig kurz. Genau das wollte sie: Sabrina spielt mit Längen und kreiert damit einen Kontrast, der toll aussieht. Einen ähnlichen Strick-Pullunder gibt es im Online-Shop von Boden*. Das Trend-Teil aus Kaschmir präsentiert sich in leicht taillierter Passform und ist kuschelig weich. Der Stoff-Mix und der farbliche Kontrast zum Hemd sind Eyecatcher.

Ungewöhnliche Hose sorgt für erstaunte Gesichter

Eine ungewöhnliche Wahl trifft Sabrina mit ihrer Hose: Die Stoffhose hat am Saum ein federartiges Gehänge. Auch hier schafft die Siegerin einen Kontrast, auf den wohl auch Karl Lagerfeld stolz wäre: Die Hose ist glatt und buschig zugleich – ein gewagter Look, der funktioniert. Wir haben zwar eine ähnliche Hose finden können, diese war aber ausverkauft. Hosen mit künstlichen Federn am Saum sind rar gesät. Alternativ können Sie zu einer klassischen schwarzen Stoffhose wie von ASOS Design* setzen.

Retro-Vibes mit Halbschuhen

Mit ihren Slippern hat Sabrina einen wirklichen Catwalk-Look gezaubert. Die Kombination aus Haute Couture und Smart Casual rundet sie mit Halbschuhen wie denen von Gabor Comfort* aus Rindsknautschlackleder und einem dekorativen Kettenelement ab. Die Schuhe sehen edel und elegant aus und lassen die Knöchel verführerisch hervorblitzen.

  • Wichtig: Tragen Sie dazu No-Show-Socken. Das sind Socken, die man in kurzen Schuhen nicht sehen kann. Sie sind auch hervorragend geeignet für Sneaker-Träger, die gern etwas Luft an ihre Knöchel lassen.

Akzente setzen mit silberfarbenen Accessoires und Make-up

Sabrina setzt auf Silberschmuck. An ihren Ohren hängen lange Klunker mit funkelnden Steinen wie die Kristall-Ohrhänger von Elli*. An vier Fingern funkeln zarte Ring-Modelle. Wichtig: Die Ringe sollten nicht zu auffällig sein. Sie veredeln das komplette Outfit, sind aber kein Show-Stopper. Wir haben ein schönes Ring-Set von Elli* gefunden. Das fünfteilige Ensemble kann als Stapelring oder einzeln getragen werden.

Make-up-technisch setzt Sabrina elementar auf die Farbe Rot. Genauer: auf einen warmen Kirsch-Rotton. Damit akzentuiert sie ihre Lippen* und schenkt ihren Nägel* etwas Farbigkeit. Obwohl die kleinen Tüpfelchen den Schwarz-Weiß-Look brechen, harmonieren sie toll mit dem Outfit.

Shopping-Queen-Look nachstylen: So viel kostet das Sieger-Outfit im Karl-Lagerfeld-Stil

Der androgyne Look hat Sabrina in der Stuttgart-Woche bei Shopping Queen ordentlich Geld gekostet. Obwohl sie den Joker in Anspruch genommen hat und 700 Euro auf die Hand bekam, war sie am Ende knapp bei Kasse. Unser Komplett-Outfit kommt an die 700 Euro nicht annähernd heran: Für alle Teile geben Sie knapp 411,19 Euro aus. Und das für einen Sieger-Look mit einer Hommage an Karl Lagerfeld. Guido Maria Kretschmer wäre sicher auch stolz auf uns ...

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Und so wird die Woche in Braunschweig

"Das würde ich lassen"

Und so wird die Woche in Braunschweig