MO - FR 15:00

Shopping Queen: Alina sucht den perfekten Cardigan

Alina auf Shopping-Tour in München

Am ersten Tag bei "Shopping Queen" in München soll Alina einen Look zum Motto "Verstrickt und zugenäht - Kreiere einen aufregenden Look rund um deinen neuen Cardigan!" shoppen. Doch leider sehen die Looks angezogen nicht so aus wie Alina sich das vorgestellt hat.

Guido: "Er sieht sehr beliebig aus!"

"Shopping Queen"-Kandidatin Alina
"Shopping Queen"-Kandidatin Alina auf der Suche nach dem perfekten Cardigan.

Im ersten Laden hat Alina eine schwarze Marlenehose und einen graumelierten langen Cardigan gefunden. Die Jacke möchte sie nun anprobiert. Doch als sie aus der Kabine kommt, ist die 18-Jährige nicht so glücklich wie erhofft. "Es ist nichts", lautet ihr erstes vernichtendes Urteil. Auch Guido Maria Kretschmer ist kein Fan von dem Cardigan: "Ich finde das Muster sehr langweilig und er sieht sehr beliebig aus. Und für mich ist das so ein bisschen Killer zu dem Style, weil es könnte was anderes, aufregenderes vielleicht mit einem Muster drin sein.

Doch auf den zweiten Blick findet Alina den Look plötzlich doch nicht mehr so schlecht und überlegt wie sie das Outfit noch verbessern könnte. Aber sie hat ja auch noch einen zweiten, grünen Cardigan mit in die Kabine genommen, den sie nun zunächst noch anprobiert. "Da sehe ich aus wie so eine aus dem Ökoladen", stellt Alina beim Blick in den Spiegel fest. Auch der Star-Designer teilt diese Assoziation von Alina. Damit ist grüne die Strickjacke aus dem Rennen.

Doch was ist mit dem graumelierten Cardigan – entscheidet sich Alina dafür oder fängt sie in einem anderen Laden noch einmal komplett von vorne an?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Maren fehlen fast die Worte bei Bettinas Anblick

"Du siehst einfach 'Wow!' aus"

Maren fehlen fast die Worte bei Bettinas Anblick