MO - FR 15:00

Shopping Queen: Alles außer Cord! Diana shoppt nach ihrem eigenen Motto

Bei Diana läuft's - nur nicht nach Plan

Mehr als eine Stunde ist schon abgelaufen, fast 200 Euro sind bereits ausgegeben und nun macht sich Berlins Mittwochs-Kandidatin Diana auf den Weg ins Schmuckgeschäft. Wenn unsere "Shopping Queen"-Anwärterin jetzt schon nach Accessoires sucht, könnte man glatt meinen, dass es bei Diana läuft. Aber so gestresst und völlig aus der Puste, wie Diana und Shoppingbegleitung Paula im nächsten Laden ankommen, kann da irgendetwas nicht stimmen.

Ignorieren ist natürlich auch eine Taktik

Guido Maria Kretschmer stellt die alles entscheidende Frage: "Wie? Jetzt kaufen wir schon Zeug, ohne Cord zu haben?" Richtig erkannt, Guido. Diana fängt halt von hinten an. Nach einem Plan sieht das allerdings nicht aus. Höchstens vielleicht danach, sich so lange wie möglich so weit wie möglich von Cord fernzuhalten. Denn als Paula im Shoppingbus nach dem Motto fragte, verkündete Diana mit ernster Miene: "Cord ist Mord!" Kein Cord in Dianas Fall allerdings auch, denn das würde das vorzeitige Ende all ihrer Hoffnungen auf die "Shopping Queen"-Krone bedeuten. Unser Modeexperte Guido wünscht sich nämlich nichts sehnlicher, als dass Diana und der Kultstoff "Freunde" werden.

Doch darauf kann Guido wohl lange warten. Im ersten Laden hat die 56-Jährige immerhin schon nach irgendetwas Passendem zum Motto "The trend is your friend - zeige, wie du den Kultstoff Cord richtig stylst!" gesucht - fündig geworden ist sie jedoch nicht. Dafür wurde dann eben ein 180 Euro teurer Karo-Blazer eingetütet. Was man hat, hat man. Und nach diesem Prinzip steuert Diana jetzt auch erstmal die Accessoires-Boutique an. Da nimmt das planlose Shopping-Chaos allerdings erst so richtig seinen Lauf ... 

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Maren fehlen fast die Worte bei Bettinas Anblick

"Du siehst einfach 'Wow!' aus"

Maren fehlen fast die Worte bei Bettinas Anblick