MO - FR 15:00

Shopping Queen: Begleitung Jan verweigert Marina seine Hilfe

Jan soll Marina beim Styling helfen

Bei "Shopping Queen" in Hamburg muss Kandidatin Marina ein Outfit zum Motto Jetzt wird's heiß! Bring den roten Teppich bei der Premiere von '50 Shades of Grey' zum Glühen!" shoppen. Ein Outfit hat die 21-Jährige schon gefunden, fehlt nur noch das Styling und da soll Freund und Shopping-Begleitung Jan nun helfen.

Schock für Jan: "Was soll ich machen?"

"Shopping Queen"-Begleitung Jan
Jan, der Freund von "Shopping Queen"-Kandidatin Marina, ist von ihrer Forderung entsetzt.

Marina ist beim Friseur angekommen und erklärt ihre Wünsche, was Make-up und Frisur betrifft. Shopping-Begleitung Jan erinnert sie an ein wichtiges Detail: "Und deine Fußnägel?" Schließlich hat die 21-Jährige sich für schwarze Sandaletten entschieden. "Ah stimmt! Haben Sie auch Nägellack?", hakt sie deshalb sofort nach. Guido amüsiert sich über Marinas gebrochene Deutsch-Kenntnisse: "Nägellack? Nein, haben wir noch nie gehabt!" Doch die Friseurin hat natürlich den passenden Nagellack parat.

Mit der nächsten Frage von Marina hat Jan allerdings überhaupt nicht gerechnet. "Kannst du mir die Fußnägel machen?", fragt sie ihren Freund. Doch schließlich gehört diese Aufgabe zum Job Shopping-Begleitung dazu. Guido erkennt Jans Zweifel: "Ungern. Das ist ja nun gar nicht sein Ding." Widerwillig lackiert er seiner Freundin dann doch noch die Fußnägel.

Doch dann hat Marina noch eine Bitte an ihren Freund: "Kannst du bitte mit deinen Nägeln unter meine Nägel gehen?" Jans entsetztes Gesicht bringt Marina zum Lachen. "Was soll ich machen?", fragt er schockiert. Das geht ihm jetzt wirklich zu weit. Jan streikt. Doch Marina lässt nicht locker. Aber diese Bitte ist wirklich zu viel für Jan: "Guck mal hier, du kannst das selber machen. Wirklich jetzt! Ich kann das nicht!"

Ob die dominante Marina sich erweichen lässt?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Vorschau: Nächste Woche bei "Shopping Queen"

Kann Köln "sexy"?

Vorschau: Nächste Woche bei "Shopping Queen"