MO - FR 15:00

Shopping Queen: Christiane präsentiert sich auf dem Catwalk

Christiane sieht auf den ersten Blick nicht sehr sexy aus

Nach einigen Anproben hat "Shopping Queen"-Kandidatin Christiane ihr Outfit zum Motto "Weniger ist mehr - sei der Hingucker in deinen neuen Dessous!" gefunden. Ein wenig nervös zeigt sie sich ihren Konkurrentinnen und Star-Designer Guido Maria Kretschmer auf dem Laufsteg. Auf den ersten Blick sieht sie ein wenig langweilig aus. Doch das täuscht.

Der erste Eindruck täuscht

Christiane kommt in goldenen Schläppchen und grobem Strickmantel auf den Catwalk. Die schwarze Schlafmaske nutzt die 43-Jährige als Haarband-Ersatz. Das soll sexy sein? Doch der erste Eindruck täuscht. Unter dem Biederen verbirgt sich Aufregendes: BH und Höschen in Schwarz und ein durchsichtiges Negligé mit Spitzenbesatz.

"Sie hätte es noch ein bisschen mehr auf die Spitze treiben können"

Bei der Auswahl ihrer Dessous und den passenden Accessoires hatte Christiane eine genaue Vorstellung. Einfach an "Wenn der Postmann zweimal klingelt" denken - und schon entsteht das passende Bild vor Augen. "Ein mutiger Look", lobt Guido, "auf jeden Fall." Die Strickjacke ist für den Designer ein "bisschen der Killer" und auch die Schühchen hätte er nicht genommen. Er ist sich sicher: "Das hätte mit Pumps genauso funktioniert. Und, um dem Ganzen noch einen draufzusetzen, wäre ein Hausmantel perfekt gewesen." Trotz seiner Kritikpunkte ist Guido mit dem Look der Englischdozentin zufrieden. Nach Meinung des Designers, hätte sie es "noch ein bisschen mehr auf die Spitze treiben können".

Der Star-Designer findet seine Kandidatin am Abend aufregend und am Morgen charmant. Im Vorher/Nachher-Vergleich kann Guido sich nicht entscheiden, wie ihm Christiane besser gefällt. "Besser geht nicht", so sein Kommentar dazu.

Solltet ihr Christianes Auftritt verpasst haben, dann könnt ihr euch jederzeit die komplette Sendung bei TV NOW anschauen.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Nächste Woche geht's bei "Shopping Queen" nach Salzburg

Griaß di, Guido!

Nächste Woche geht's bei "Shopping Queen" nach Salzburg